Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)

Materia Medica

Clematis erecta - Materia Medica Auszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering

Clematis erecta

Clem.

Waldrebe. Ranunculaceae. Stapf

Clematis erecta 1 Geist und Gemüt: Schwerfälligkeit beim Denken.

Furcht vor dem Alleinsein, aber Abneigung selbst mit angenehmer Gesellschaft zusammenzutreffen.

Niedergeschlagenheit und Furcht vor nahendem Unglück.

Reizbar, schweigsam, mag nicht ausgehen.

Beschwerden von Heimweh oder geistiger Zerknirschung.

Clematis erecta 2 Sensorium: Schwerfälligkeit und Kopfbenommenheit mit Neigung zu Schwindel.

Clematis erecta 3 Innerer Kopf: Bohrender Schmerz in der linken Schläfe.

Drückender, spannender Schmerz im vorderen Teil des Gehirns, schlimmer beim Gehen als beim Sitzen, mit Schere des Kopfes.

Clematis erecta 4 Äußerer Kopf: Ausschlag am Hinterkopf, der sich den Nacken hinunter ausbreitet; feucht, wund machend, mit Kribbeln und stechendem Jucken; oft in Schuppen abtrocknend; das Jucken wird beim Warmwerden im Bett schlimmer, Kratzen bessert nur wenig und vorübergehend.

Clematis erecta 5 Augen: Die Augen schmerzen mehr beim Schließen derselben; beim wieder Öffnen sind sie sehr empfindlich gegen Licht.

Die Augen schmerzen wie wund, tränen stark, die Kapillargefäße sind erweitert; der Schmerz verschlimmert sich beim Schließen derselben; empfindlich gegen freie Luft, fürchtet er sich, sie zu öffnen; es wird ihm schwarz vor den Augen.

Entzündung der Iris.

Brennen und Entzündung des inneren Winkels.

Pustelbildende Konjunktivitis mit allmorgendlichem Zukleben der Lider.

Beschwerden von hellem Sonnenlicht.

Clematis erecta 6 Ohren: Klingen in den Ohren wie von Glocken.

An den Ohrmuscheln brennender Schmerz mit Hitze.

Clematis erecta 7 Nase: Heftiger Schnupfen mit Niesen.

Blutstreifiger Ausfluss.

Trockenheit der Nase mit Hitze.

Clematis erecta 8 Gesicht: Blässe und krankhafte Färbung.

Schmerz in der rechten Gesichtsseite, welche gegen Berührung empfindlich ist; derselbe wird vom Rauchen besser, schlimmer vom Liegen auf der schmerzenden Seite.

Schießender, rechtseitiger Gesichtsschmerz, welcher aufwärts zum Auge, Ohr und zur Schläfe geht.

Clematis erecta 9 Unteres Gesicht: Brennendes Schneiden durch die Unterlippe.

Lippenkrebs; Schmerz in der Umgebung des Geschwürs.

Blasenausschlag auf der Lippe.

Eiternde Pickel am Kinn.

Clematis erecta 10 Zähne: Zahnschmerz: stechender und ziehender, der sich nachts verschlimmert, auf kurze Zeit durch kaltes Wasser gebessert wird; durch Einziehen der Luft und in freier Luft sich bessert; von der Bettwärme verschlimmert, durch kaltes Wasser dann gebessert wird; Brotkrumen rufen den Schmerz hervor; Tabakrauchen verschlimmert ihn; von syphilitischen Affektionen, wenn sie mit Merkur behandelt wurden.

In den schadhaften Zähnen das Gefühl, als seien sie zu lang; bei Berührung außerordentlich schmerzhaft; starker Speichelfluss.

Das Zahnfleisch an den linken Backenzähnen schmerzt wie wund, beim Essen schlimmer.

Clematis erecta 11 Zunge usw.: Morgens beim Erwachen ist die Zunge trocken.

Clematis erecta 12 Mund: Der Atem riecht für andere schlecht.

Clematis erecta 14 Verlangen, Widerwillen: Lang anhaltende Sattheit; kann essen und zwar mit Behagen, fühlt aber bald, dass es zu viel ist.

Abneigung gegen Bier.

Clematis erecta 15 Essen und Trinken: Nach dem Essen Schwäche in allen Gliedern mit Pulsieren in den Arterien.

Clematis erecta 16 Übelkeit und Erbrechen: Vom Tabakrauchen Übelkeit mit Schwäche in den Beinen.

Clematis erecta 18 Hypochondrien: Zerschlagenheitsschmerz in der Lebergegend bei Berührung oder beim Bücken.

Clematis erecta 19 Abdomen: Vom Bauch zur Brust hin lanzinierende Schmerzen, durch das Atemholen und beim Urinieren verschlimmert.

Vermehrte Empfindlichkeit der beiden Leistengegenden.

Schwellung und Verhärtung der Leistendrüse mit zuckenden Schmerzen.

Clematis erecta 20 Stuhl usw.: Häufige Stuhlentleerungen, die immer lockerer werden, ohne Leibschmerzen.

Verstopfung.

Clematis erecta 21 Harnorgane: Blasenneuralgie; die Harnröhre oder der Samenstrang sind am meisten affiziert.

Häufige, aber spärliche Harnentleerung.

Unterbrochene Harnentleerung mit Brennen während, meistens aber beim Beginn derselben oder während der Unterbrechung.

Scharfe Stiche in der Harnröhre.

Die Harnablagerung ist eiterartig.

Unwillkürliches, tropfenweises Abfließen nach dem Urinieren.

Lang anhaltende Kontraktion und Konstriktion in der Harnröhre, der Harn geht wie bei krampfhafter Striktur tropfenweise ab.

Clematis erecta 22 Männliche Geschlechtsorgane: Schwacher Geschlechtstrieb.

Beim Koitus Brennen im Penis während des Samenergusses.

Der rechte Samenstrang ist empfindlich, der Hoden hinaufgezogen.

Schmerz in den Hoden, Ziehen zum Samenstrang.

Die Hoden sind schmerzhaft, entzündet und geschwollen.

Verhärtung der Hoden.

Schwellung der rechten Hälfte des Skrotums; erschlaffter, herunterhängender Hoden.

Unwillkürliche Erektionen am Tage.

Clematis erecta 23 Weibliche Geschlechtsorgane: Zu früher Eintritt der Menstruation.

Verhärteter Szirrhus, mit fressendem Weißfluss und lanzinierenden Schmerzen.

Clematis erecta 24 Schwangerschaft: Szirrhus der (linken) Mamma mit Stichen in der Schulter oder der Drüse, bis in den Arm, die sehr schmerzhaft sind, bei kaltem Wetter, in der Nacht, bei zunehmendem Mond sich verschlimmern; Stechen in den Geschwürsrändern.

Clematis erecta 25 Larynx: Trockenheit und Brennen im Hals.

Clematis erecta 26 Respiration: Die Respiration ist beim Ersteigen eines Hügels oder beim Gehen über einen unebenen Weg behindert.

Clematis erecta 27 Husten: Der Husten ist gewöhnlich trocken.

Clematis erecta 28 Lungen: Brustbeklemmung.

Brustschmerzen.

Die linke Brustseite scheint am meisten affiziert zu sein.

Stechende Schmerzen in der Brust.

Clematis erecta 29 Herz, Puls: Scharfes Stechen in der Herzgegend von innen nach außen.

Puls: unverändert; erregt mit Klopfen in den Venen.

Clematis erecta 31 Hals, Rücken: Kreuz: Brennen; Druck in demselben; Zerschlagenheitsschmerz.

Clematis erecta 32 Oberglieder: Schwellung der Achseldrüsen.

Drücken oder Ziehen in den Muskeln der Arme und Hände.

Rheumatische Schmerzen in den Händen.

Gichtknoten an den Fingergelenken.

Clematis erecta 33 Unterglieder: Schuppenausschlag an den Oberschenkeln.

Grabende, bohrende oder drückende Schmerzen am Schienbein.

Rheumatische Schmerzen in den Untergliedern.

Abends nach dem Niederlegen heftiges Jucken der Zehen; Schweiß zwischen den Zehen.

Clematis erecta 34 Glieder im Allgemeinen: Schwäche, Schwere, Müdigkeit und Empfindung wie Zerschlagen.

Clematis erecta 35 Lage usw.: Beim Gehen: 3, 26. Beim Steigen: 26. Beim Schließen der Augen: 5. Beim Bücken: 18. Beim Sitzen: 3. Beim Liegen: 33, 36; auf der schmerzhaften Seite: 8.

Clematis erecta 36 Nerven: Große Hinfälligkeit.

Muskelzucken.

Nach dem Niederlegen vibrierende Empfindungen durch den ganzen Körper.

Clematis erecta 37 Schlaf: Schläfrigkeit, selbst morgens früh, möchte gern während des ganzen Tages schlafen.

Schläfrigkeit, abends und nachts.

Unbehaglicher Schlaf mit Träumen und sich Umherwerfen.

Fühlt sich morgens nach dem Schlaf nicht erquickt.

Clematis erecta 38 Zeit: Morgens: 5, 11, 37, 40. Abends: 33, 37. Nachts: 10, 24, 37, 40. Am Tage: 22, 37.

Clematis erecta 39 Temperatur und Wetter: Sonnenschein: 5. Bettwärme: 4, 10, 46. Beim Aufdecken: 40. In freier Luft: 5, 10. Bei kaltem Wetter: 24. Kaltes Wasser: 10, 46. Nasse Umschläge: 46.

Clematis erecta 40 Frost, Fieber, Schweiß: Frost mit Schauder, darauf unmittelbar Schweiß, ohne dass letzterem Hitze vorhergegangen wäre.

Schaudern vom Aufdecken.

Nur nachts trockene Hitze, mit der Empfindung allgemeinen Heißseins.

Hitze nur einer Seite.

Meistens gegen Morgen reichlicher Nachtsschweiß mit der Abneigung, sich aufzudecken.

Clematis erecta 41 Anfälle: Zunehmender Mond: 24, 46. Abnehmender Mond: 46.

Clematis erecta 42 Seiten: Rechts: 8, 18, 22. Links: 3, 6, 10, 24, 28. Von oben nach unten: 4. Von unten herauf: 8, 21. Von innen nach außen: 29.

Clematis erecta 44 Gewebe: Haut und Muskeln sind schlaff.

Heiße, schmerzhafte Drüsenschwellung.

Clematis erecta 45 Berührung, Verletzungen usw.: Berührung: 8, 10, 18, 22. Beim Kratzen: 4.

Clematis erecta 46 Haut: Der Ausschlag sieht bei zunehmendem Mond entzündet und trocken bei abnehmendem Mond aus; feuchtendes, schrecklich juckendes Ekzem, welches sich durch Waschen mit kaltem Wasser, Bettwärme und nassen Umschlägen verschlimmert.

Dunkler, brennender Miliarausschlag mit heftigem Jucken.

Ausschlag an Hals und Hinterkopf.

Clematis erecta 47 Lebensalter und Konstitution: Helles Haar.

Torpide, kachektische Konstitution.

Clematis erecta 48 Verwandte Mittel: Clem. hat denselben Impetigo an Hals und Hinterkopf wie Petr.

Man gebe Clem. nach Sil.

Antidot zu Clem.: Bry. bei Zahnschmerzen.

Clem-vit. ist der Clem. bei Varizen und varikösen Geschwüren vorzuziehen.



Wir empfehlen diese Materia Medica


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Recommendations

: Flat-bottomed vials 1.5g brown

: Glass vials 1,5g clear glass

Narayana Verlag: Sucrose pillules, unmedicated, 100 g

: 30 - Remedy case in high-quality cowhide - red
Narayana Verlag
Sucrose pillules, unmedicated, 100 g
8.10 US$
Sucrose pillules, unmedicated, 100 g: Add to Basket

30 - Remedy case in high-quality cowhide - red
Bestseller
in Pocket pharmacies
19.70 US$ 22.30 US$
30 - Remedy case in high-quality cowhide - red: Add to Basket
This may interest you

Michal Yakir: Table of Plants

: 9 - Aluminium box without vials

: Paper packets 4.5 x 6.0 cm  500 pcs

: Flat-bottomed vials 1.5g clear
Michal Yakir
Table of Plants
23.00 US$
Table of Plants: Add to Basket