Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)

Materia Medica

Eupatorium purpureum - Materia Medica Auszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering

Eupatorium purpureum

Eup-pur.

Roter Wasserhanf. Asteraceae/Compositae. H. H. Dresser

Eupatorium purpureum 1 Geist und Gemüt: Betäubung, Benommenheit.

Seufzen.

Niedergeschlagenheit, Schläfrigkeit.

Heimweh.

Eupatorium purpureum 2 Sensorium: Leicht, schwindelig, als ob man rund herum flöge; Empfindung, als fiele man nach links.

Eupatorium purpureum 3 Innerer Kopf: Schlimmer Kopfschmerz: dumpf hämmernder, klopfender, stechender oder bohrender Schmerz in der linken Seite des Kopfes; drückend von rechts nach links; er beginnt morgens und nimmt während des Nachmittags und am Abend zu; schlimmer in kalter Luft; besser bei langsamem Gehen in frischer Luft.

Eupatorium purpureum 4 Äußerer Kopf: Empfindlichkeit der Kopfhaut.

Kopfschweiß, reichlich auf der Stirn.

Eupatorium purpureum 5 Augen: Starrer Blick.

Während des Fiebers sind die Augen mit Tränen gefüllt.

Die Konjunktiva ist gelb während des Frostes.

6 Ohren: In den Ohren knattert es, wie wenn Birkenrinde brennt.

Die Ohren sind wie ausgefüllt.

Eupatorium purpureum 7 Nase: Fließschnupfen; mit starker Hitze, Niesen.

Eupatorium purpureum 8 Gesicht: Das Gesicht ist beim Fieber erhitzt.

Glänzendes Gesicht.

Eupatorium purpureum 9 Unteres Gesicht: Blaue Lippen bei Wechselfieber.

Eupatorium purpureum 11 Zunge usw.: Die Zunge ist längs der Mitte braun belegt; mit bitterem pappigem Geschmack beim Frost.

Taubheitsgefühl in der Zunge mit prickelnden, stechenden Schmerz darin.

13 Schlund: Würgendes Völlegefühl im Schlund, so dass er oft schlucken muss.

Vor dem Frost Schmerz in der linken Seite des Halses, welcher beim Schlucken Beschwerden verursacht.

Hinten im Schlund Brennen wie wenn sie sich da verbrüht hätte.

14 Verlangen, Widerwillen: Durst während des Frostes und der Hitze; oder vor dem Frost.

Verlangt Limonade oder kühles Getränk während des Frostes.

Durst bei Wassersucht.

Kein Appetit.

Eupatorium purpureum 16 Übelkeit und Erbrechen: Erbrechen bei dem schlimmen Kopfschmerz.

Starke Übelkeit, aber kein Erbrechen beim Frost.

Übelkeit, Erbrechen beim Fieber.

Eupatorium purpureum 17 Magen: Krampfhafter Magenschmerz.

Eupatorium purpureum 19 Abdomen: Poltern in den Gedärmen.

Der Unterleib ist geschwollen und heiß.

Nach Harnentleerung stellt sich Kolik ein, die sich über den ganzen Bauch erstreckt.

Eupatorium purpureum 20 Stuhl usw.: Gallige Diarrhö; bei Wechselfieber ist reichlich Diarrhö vorhanden.

Eupatorium purpureum 21 Harnorgane: Harnverhaltung.

Harninkontinenz; besonders bei Kindern.

Tiefer, dumpfer Schmerz in den Nieren, auch schneidende Schmerzen daselbst, chronische Nephritis.

Heftige Dysurie: durch die Erschütterung während eines Rittes in der Schwangerschaft; durch die Dislokation des Uterus.

Beständiger Harndrang; selbst nach häufiger Entleerung stets das Gefühl, als wäre die Blase noch voll.

Empfindlichkeit und Schmerz in der Blase; tiefer Schmerz; Unbehagen; Katarrh.

Beim Urinlassen Wehtun, Brennen in der Blase und Harnröhre.

Häufige Anstrengung mit Abgang von nur wenigen Tropfen Urin.

Harn: sehr reichlich, spärlich, eiweißhaltig; spärlich aber häufig.

Eupatorium purpureum 23 Weibliche Geschlechtsorgane: Schneller, stoßender Schmerz im linken Ovarium.

Schwerer Druck über dem linken Eierstock.

Taubheit, schlimmer in der Lendengegend.

Reichlicher Weißfluss.

Gefühl als wären die äußeren Geschlechtsteile nass.

Eupatorium purpureum 25 Larynx: Heiserkeit mit rauer Stimme.

Eupatorium purpureum 26 Respiration: Atembeschwerden.

Bei jeder tiefen Inspiration kratzende Empfindung in der Brust.

Eupatorium purpureum 27 Husten: Abends absetzender Husten.

Husten mit Wundheitsgefühl und Hitze in den Bronchien.

Beim kalten Fieber tritt vor dem Anfall anfallsweise ein trockener, hackender Husten auf.

Eupatorium purpureum 29 Herz, Puls: Beim kalten Fieber beschleunigter und voller Puls.

Eupatorium purpureum 31 Hals, Rücken: Heftiges Schneiden im Rücken.

Neuralgische Schmerzen von unten nach oben, meist an der linken Seite des Rückens und der Hüfte.

Wehenartige Schmerzen im Rücken.

Eupatorium purpureum 33 Unterglieder: Unterschenkel: taub; schwach, ermüdet.

Eupatorium purpureum 34 Glieder im Allgemeinen: Rheumatische Schmerzen, welche die Stelle wechselnd immer von unten nach oben ziehen.

Vor dem Frost Schmerzen in den Armen und Beinen.

Eupatorium purpureum 35 Lage usw.: Der Frost wird durch Bewegung schlimmer.

Bei Veränderung der Lage: 40. Beim Gehen: 3.

Eupatorium purpureum 36 Nerven: Unruhe, Herumwerfen, Wehklagen.

Schwach, ermüdet, matt bei Urinsymptomen.

Eupatorium purpureum 37 Schlaf: Gähnen; Stöhnen.

Unruhiger, gestörter Schlaf; kaltes Fieber mit schrecklichen Träumen während des Anfalles.

Eupatorium purpureum 38 Zeit: Vom Morgen bis Abend: 27. Nachts. 40.

Eupatorium purpureum 39 Temperatur und Wetter: Kalte Luft: 3. Beim Gehen in frischer Luft: 3.

Eupatorium purpureum 40 Frost, Fieber, Schweiß: Frostig wenn man die Lage während des Schweißes verändert.

Der Frost beginnt im Kreuz und breitet sich über den Körper aus; heftiges Schütteln, mit verhältnismäßig geringer Kälte; Knochenschmerzen; Durst während des Frostes und der Hitze.

Blaue Nägel.

Das Fieber zieht sich in die Länge, danach leichter Schweiß, meist an der Stirn und am Kopf.

Nachtschweiße: hektische.

Eupatorium purpureum 41 Anfälle: Frost zu verschiedenen Tageszeiten.

Einen Tag um den andern.

Eupatorium purpureum 42 Seiten: Links: 2, 3, 13, 31. Von rechts nach links: 3. Von unten nach oben: 31, 34.

Eupatorium purpureum 44 Gewebe: Abmagerung; in Begleitung chronischer Blasenentzündung.

Eupatorium purpureum 45 Berührung, Verletzungen usw.: Erschütterndes Reiten: 21.



Wir empfehlen diese Materia Medica


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Recommendations

: Vitamin D3 / K2 Depot - 180 tablets - from Unimedica