Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)

Materia Medica

Gambogia - Materia Medica Auszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering

Gambogia

Gamb.

Garcinia morella, Gummi gutti; Gummiharz. Clusiaceae. Henning

1 Geist und Gemüt: Gereizte Stimmung.

2 Sensorium: Morgens nach dem Aufstehen Schwindel, sowohl in der Ruhe als auch bei Bewegung.

Schwere im ganzen Kopf mit Benommenheit, Schläfrigkeit und Rückenschmerzen.

5 Augen: Abends oder nachmittags heftiges Brennen in den Augen mit Photophobie, welches durch Gehen in freier Luft gebessert wird, aber morgens wiederkehrt.

Abends heftiges Jucken in den Augen.

Jucken im inneren Augenwinkeln.

Nächtliches Zukleben der Augenlider, morgens Brennen, während des ganzen Tages Photophobie und häufig ein stechender Schmerz in den Augen.

6 Ohren: Fortwährendes Klingen im linken Ohr.

7 Nase: Heftiges, chronische Niesen.

Trockenheit im rechten Nasenloch.

10 Zähne: Reißen in allen Backenzähnen der rechten Seite.

Empfindung von Kälte am Rand der Schneidezähne.

12 Mund: Mundtrockenheit.

Gambogia 13 Schlund: Starkes Stechen in der rechten Seite des Rachens.

Wundheitsschmerz im Hals.

Im Rachen Rauheit und Brennen welches fortwährend zum Räuspern zwingt.

Gambogia 14 Verlangen, Widerwillen: Durst nach dem Mittagessen und besonders abends.

Gambogia 15 Essen und Trinken: Nach dem Essen: 17, 19.

Gambogia 16 Übelkeit und Erbrechen: Häufiges, heftiges leeres Aufstoßen.

Übelkeit, welche beim Gehen in freier Luft vom Magen aufsteigt.

Übelkeit mit Brechneigung und Speichelansammlung im Mund.

Furchtbares Erbrechen und Purgieren bis zur Ohnmacht.

Gambogia 17 Magen: Gefühl von Leere im Magen und Bauch.

Nagen im Magen.

Beständiger Wundheitsschmerz im Magen.

Geschwürschmerz im Magen, welche nach dem Essen vergeht.

Akutes Stechen im Magen.

Gambogia 19 Abdomen: Kneifen im Bauch unmittelbar nach dem Essen.

Im ganzen Bauch häufiges starkes Kneifen ohne Drängen; oder mit Diarrhö und Brennen im Anus unter Nachlass des Schmerzes.

Poltern und Kollern in den Gedärmen.

Blähung und Spannung des Bauches mit Kneifen in der Nabelgegend.

20 Stuhl usw.: Besonders abends und nachts reichlicher Abgang von Blähungen.

Stühle: wässrig, schleimig, unverdaut; geruchlos; mit Schmerz in der Ileozökalgegend, welche gegen Berührung empfindlich ist; bei der Stuhlentleerung Drängen nach unten und Kolikschmerz; Analprolaps und kalter Schweiß an den Gliedern; reichlich, wässrig, gelb oder wie geronnene Milch von unangenehmem, übel machendem Geruch, gewaltsam herausgetrieben; dunkelgrünen, übel riechende und ätzenden Schleimes, welcher mit einem einzigen verlängerten Drang entleert wird; große Erleichterung nach der Stuhlentleerung, als ob eine reizende Substanz aus den Gedärmen entfernt worden wäre; reichlich, wässrig mit Kolik und Tenesmus; durchfällig mit brennendem Schmerz und Tenesmus; blutig, dysenterisch.

Harte, unzulängliche Stühle mit starkem Drängen, Drücken und heraustretendem Rektum.

21 Harnorgane: Stechen in der linken Niere.

Seltener Urinabgang.

23 Weibliche Geschlechtsorgane: Leukorrhö.

28 Lungen: Druck mitten in der Brust.

Schmerz in der Brust, als wäre sie ganz roh.

30 Äußere Brust: Wiederholt außerordentlich schmerzhafte Stiche im Sternum.

Gewicht auf der Brust, welches am Schlafen hindert.

Gambogia 31 Hals, Rücken: Wiederholtes Nagen im Steißbein.

Gambogia 32 Oberglieder: Schmerz in den Schultern.

Stechende Schmerzen in den Obergliedern, welche abends erscheinen oder sich verschlimmern.

Gambogia 35 Lage usw.: Ruhe: 2. Bewegung: 2. Beim Aufstehen: 2. Beim Gehen in freier Luft: 5, 16.

Die meisten Symptome kommen beim Sitzen und vergehen bei Bewegung in freier Luft.

Gambogia 37 Schlaf: Schläfrigkeit, große Neigung zum Schlafen.

Der Schlaf ist durch ängstliche Träume unterbrochen.

Ängstliche, quälende Träume.

Gambogia 38 Zeit: Die Erscheinungen treten besonders gern gegen Abend und nachts ein.

Morgens: 2, 5. Nachmittags: 5. Abends: 5, 14, 20, 32, 46. Nachts: 5, 20, 46.

Gambogia 40 Frost, Fieber, Schweiß: Starker Frost, der im Rücken beginnt.

Vermehrte Hitze mit Angst.

Gambogia 42 Seiten: Rechts: 7, 10, 13. Links: 6, 21.

Gambogia 45 Berührung, Verletzungen usw.: Berührung: 20. Beim Kratzen: 46.

Gambogia 46 Haut: Heftiges Jucken an verschiedenen Körperteilen, Brennen nach dem Kratzen; abends und nachts schlimmer.

Nach dem Kratzen Brennen und Geschwürschmerz mit Schwellung und Röte der betreffenden Teile; abends und nachts schlimmer.

Am ganzen Körper Beißen wie von Ameisen; abends und nachts verschlimmert.



Wir empfehlen diese Materia Medica


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Recommendations

: Flat-bottomed vials 1.5g brown

: Flat-bottomed vials 1.5g brown

: Glass vials 1,5g brown

: Paper packets 4.5 x 6.0 cm  500 pcs
This may interest you

Narayana Verlag: Sucrose pillules, unmedicated, 100 g

: 9 - Aluminium box without vials

: Flat-bottomed vials 1.5g clear

: Glass vials 1,5g clear glass
Narayana Verlag
Sucrose pillules, unmedicated, 100 g
8.10 US$
Sucrose pillules, unmedicated, 100 g: Add to Basket