BooksBooksSeminarsSeminarsDVDDVDCases & AccessoriesCases & AccessoriesHomeoplantHomeoplantNatural HealthNatural HealthRobert FranzRobert FranzSpectrumSpectrumNewsNews
Materia Medica
Einleitung
A
Abies canadensis
Abies nigra
Abrotanum
Absinthium
Aceticum acidum
Aconitum napellus
Aesculus hippocastanum
Aethusa cynapium
Agaricus muscarius
Agnus castus
Ailanthus glandulosa
Allium cepa
Aloe socotrina
Alumina
Ambra grisea
Ammonium carbonicum
Ammonium muriaticum
Anacardium orientale
Anisum stellatum
Antimonium crudum
Antimonium tartaricum
Apis mellifica
Apocynum cannabinum
Aralia racemosa
Argentum metallicum
Argentum nitricum
Arnica montana
Arsenicum album
Arum triphyllum
Asarum europaeum
Asa foetida
Aurum metallicum
B
Baptisia tinctoria
Barium carbonicum
Belladonna
Benzoicum acidum
Berberis vulgaris
Bismuthum subnitricum
Borax veneta
Bovista lycoperdon
Bromium
Bryonia alba
C
Cactus grandiflorus
Caladium seguinum
Calcium carbonicum
Calcium phosphoricum
Camphora officinalis
Cannabis indica
Cannabis sativa
Cantharis vesicatoria
Capsicum annuum
Carbo animalis
Carbo vegetabilis
Carduus marianus
Caulophyllum thalictroides
Causticum
Chamomilla
Chelidonium majus
China officinalis
Chininum sulphuricum
Cicuta virosa
Cimex lectularius
Cimicifuga racemosa
Cina maritima
Cistus canadensis
Clematis erecta
Cobaltum metallicum
Cocculus indicus
Coffea cruda
Colchicum autumnale
Collinsonia canadensis
Colocynthis
Conium maculatum
Crocus sativus
Crotalus horridus
Croton tiglium
Cuprum metallicum
Cyclamen europaeum
D
Digitalis purpurea
Dioscorea villosa
Dolichos pruriens
Drosera rotundifolia
Dulcamara
E
Elaterium officinarum
Erigeron canadense
Eupatorium perfoliatum
Eupatorium purpureum
Euphrasia officinalis
F
Ferrum iodatum
Ferrum metallicum
Fluoricum acidum
G
Gambogia
Gelsemium sempervirens
Glonoinum
Gnaphalium polycephalum
Graphites
Grindelia robusta
Guajacum officinale
H
Hamamelis virginiana
Helleborus niger
Helonias dioica
Hepar sulphuris
Hydrastis canadensis
Hyoscyamus niger
Hypericum perforatum
I
Ignatia amara
Iodium
Ipecacuanha
Iris versicolor
K
Kalium bichromicum
Kalium bromatum
Kalium carbonicum
Kalium iodatum
Kalium nitricum
Kalmia latifolia
Kreosotum
L
Lachesis muta
Lachnanthes tinctoria
Laurocerasus
Ledum palustre
Leptandra virginica
Lilium tigrinum
Lithium carbonicum
Lobelia inflata
Lobelia syphilitica
Lycopodium clavatum
Lycopus virginicus
M
Magnesium carbonicum
Magnesium muriaticum
Mancinella
Manganum aceticum
Mephitis putorius
Mercurius corrosivus
Mercurius iodatus flavus
Mercurius iodatus ruber
Mercurius solubilis
Mezereum
Millefolium
Muriaticum acidum
Myrica cerifera
N
Natrium arsenicosum
Natrium carbonicum
Natrium muriaticum
Natrium sulphuricum
Niccolum
Nitricum acidum
Nux moschata
Nux vomica
O
Oleander
Opium
Oxalicum acidum
P
Pareira brava
Paris quadrifolia
Petroleum
Phosphoricum acidum
Phosphorus
Phytolacca decandra
Platinum metallicum
Plumbum
Podophyllum peltatum
Psorinum
Ptelea trifoliata
Pulsatilla pratensis
R
Ranunculus bulbosus
Ranunculus sceleratus
Rheum palmatum
Rhododendron chrysanthum
Rhus toxicodendron
Rumex crispus
Ruta graveolens
S
Sabadilla
Sabina
Sambucus nigra
Sanguinaria canadensis
Sarsaparilla officinalis
Secale cornutum
Selenium metallicum
Senega
Sepia officinalis
Silicea terra
Spigelia anthelmia
Spongia tosta
Squilla maritima
Stannum metallicum
Staphisagria
Sticta pulmonaria
Stramonium
Sulphur
Sulphuricum acidum
T
Tabacum
Taraxacum officinale
Tellurium metallicum
Terebinthinae oleum
Teucrium marum verum
Theridion curassavicum
Thuja occidentalis
Trillium pendulum
U
Urtica urens
Ustilago maydis
V
Valeriana officinalis
Veratrum album
Veratrum viride
Viburnum opulus
Viola odorata
Viola tricolor
X
Xanthoxylum fraxineum
Z
Zincum metallicum
Zingiber officinale
Zizia aurea
Order hotline
339-368-6613 at local rate
Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST
Oxalicum acidum - Materia MedicaAuszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering


Oxalicum acidum

Ox-ac.

Oxalsäure. C2H2O4. Neidhard 1844. Reil 1851

Oxalicum acidum 1 Geist und Gemüt: Die Fähigkeit die Gedanken zu konzentrieren, ist vermindert.

Sehr aufgeheitert; Denken und Handel gehen schneller vonstatten.

Sobald er an Schmerzen denkt, kehren sie wieder.

Oxalicum acidum 2 Sensorium: Schwindel: mit Schwäche und Durst; Angst, Kopfschmerz und Schweiß; beim aus dem Fenster sehen; beim Aufstehen vom Sitzen; beim Hinlegen eine Empfindung, als ob man schwimmt.

Empfindung von: Leere im Kopf; ohnmächtigem Gefühl, als wäre alles Blut aus dem Gehirn gewichen.

Im Oberkörper, besonders im Kopf ein Gefühl, als ströme das Blut nach oben und außen.

Oxalicum acidum 3 Innerer Kopf: Dumpfer Kopfschmerz im Scheitel und in der Stirn; Schwere.

Druck im Kopf; Empfindung; als säße eine Schraube hinter jedem Ohr.

Zwischen Scheitel und Hinterkopf ein Schmerz, welcher an einer Stelle nach innen drückt.

Kopfschmerz verschlimmert sich nach Wein; Niederlegen; nach dem Schlafen und Aufstehen; bessert sich nach Stuhlentleerung.

Oxalicum acidum 5 Augen: Die Schrift verwischt sich beim Lesen.

Die Sehkraft schwindet, verbunden mit Schwindel und Schweiß; mit Nasenbluten.

Die Linearobjekte erscheinen breiter und entfernter.

Schmerz in beiden Augäpfeln, im linken schlimmer.

Oxalicum acidum 7 Nase: Niesen mit Frösteln; mit wässrigem Schnupfen.

Rote, glänzende Schwellung an der rechten Seite der Nase, dieselbe beginnt an der Spitze und breitet sich von da aus.

Oxalicum acidum 8 Gesicht: Gefühl von Hitze im Gesicht.

Gefühl von Fülle im Gesicht; das Gesicht ist mehr gerötet.

Das Gesicht ist mit kaltem Schweiß bedeckt.

Oxalicum acidum 9 Unteres Gesicht: Ziehender Schmerz mit Rigidät in der Nähe des Unterkieferwinkels, zuerst und am längsten links; dann rechts.

Oxalicum acidum 10 Zähne: Schmerz in einem hohlen Backenzahn.

Das Zahnfleisch blutet, ist stellenweise schmerzhaft.

Kleine Geschwüre am Zahnfleisch.

Oxalicum acidum 11 Zunge usw.: Die Zunge ist geschwollen, empfindlich, rot, trocken, brennend.

Zunge: geschwollen, mit dickem, weißem Belag; weiß belegt mit Übelkeit; Durst und Verlust des Geschmacks.

Saurer Geschmack.

Oxalicum acidum 12 Mund: Wässriger Speichel oder Schleim im Mund.

Oxalicum acidum 13 Schlund: Trockenheit im Schlund (morgens) nach Diarrhö.

Schlingen: morgens besonders schmerzhaft; schwierig, mit saurem Aufstoßen.

Kratzen im Schlund, mit Ansammlungen von dickem Schleim.

Oxalicum acidum 14 Verlangen, Widerwillen: Appetit: vermehrt; fehlt mit Verlust des Geschmackes.

Durst mit Schwindel, Appetitverlust, Übelkeit und Kolik.

Oxalicum acidum 15 Essen und Trinken: Zucker verschlimmert die Magenschmerzen; und Wein den Kopfschmerz.

Kaffeetrinken: 20.

Oxalicum acidum 16 Übelkeit und Erbrechen: Sodbrennen, abends schlimmer.

Leeres oder saures Aufstoßen; ebenso plötzlicher Schluckauf mit Aufstoßen.

Übelkeit, Durst, Kolik nach Diarrhö.

Oxalicum acidum 17 Magen: Leeres Gefühl, welches zum Essen zwingt.

Brennender Schmerz im Magen und Schlund.

Erwacht in der Nacht mit heftigem Druckschmerz wie von einer schweren Last, dieser kommt und vergeht in Intervallen; wenn Blähungen abgehen, tritt Besserung ein.

Der Magen ist empfindlich; die geringste Berührung verursacht qualvolle Schmerzen.

Oxalicum acidum 18 Hypochondrien: Leberstiche, welche durch Tiefatmen gebessert werden.

Beständiger Schmerz im linken Hypochondrium wie gequetscht; Stiche.

Oxalicum acidum 19 Abdomen: Kolik um den Nabel, wie gequetscht, mit Stechen und schwierigem Abgang von Blähungen; schlimmer beim Bewegen, besser in der Ruhe.

Kolik von Zuckeressen.

Brennen an kleinen Stellen im Bauch.

Oxalicum acidum 20 Stuhl usw.: Beständig unwillkürliche Stühle.

Wird plötzlich von einem quälenden Schmerz im ganzen Bauch befallen, Winden um den Nabel, Herunterdrängen; dunkle, schlammige, reichliche Ausleerung um 6 Uhr morgens.

Der Stuhl besteht aus Schleim und Blut.

Sobald man Kaffee trinkt, stellt sich Durchfall ein.

Hinlegen erneuert den Durchfall.

Vor der Stuhlentleerung: Kopfschmerz.

Bei der Stuhlentleerung: tritt, wie durch den Schmerz dabei verursacht, Kopfschmerz ein; Harnen (Ohnmacht, Erbrechen).

Nach der Stuhlentleerung: Übelkeit und Wadenkrämpfe; Trockenheit im Schlund; Besserung der Kreuzschmerzen.

Drücken und Drängen im Rektum; Tenesmus.

Oxalicum acidum 21 Harnorgane: Schmerz in der Nierengegend.

Häufiger und reichlicher Harnabgang, der Harn ist klar, strohfarben.

Brennen in der Harnröhre, wie von scharfen Tropfen.

Beim Urinlassen ein Schmerz in der Eichel.

Muss Urinlassen, sobald man daran denkt.

Oxalicum acidum 22 Männliche Geschlechtsorgane: Der Geschlechtstrieb ist sehr gesteigert.

Beim Hinlegen Erektionen ohne irgendwelche Veranlassung und nachher Schmerzen in den Hoden und im Samenstrang.

Gefühl, als wären die Hoden gequetscht.

Während eines Spazierganges Schwere und Schmerz in den Hoden, welcher längs des Samenstrangs hinschießt.

Oxalicum acidum 25 Larynx: Beim Sprechen Heiserkeit und Gefühl von Schleim im Kehlkopf.

I Heiserkeit und Aphonie ohne Schmerzhaftigkeit.

Oxalicum acidum 26 Respiration: Atembeschwerden mit zusammenschnürendem Schmerz im Kehlkopf und Keuchen; Beklemmung mehr zur rechten Seite hin. Θ Angina pectoris.

Stoßweises Einatmen und plötzliches, gewaltsames Ausatmen, als ob er eine plötzliche Anstrengung machte, um einen intensiven Schmerz dadurch zu erleichtern, dass er die Luft aus den Lungen treibt. Θ Angina pectoris.

Paroxysmen von kurzem, beschleunigtem Atmen in freien Intervallen.

Oxalicum acidum 27 Husten: Von Kitzeln im Kehlkopf beim Gehen in freier Luft; Gefühl, als wäre der Kehlkopf geschwollen.

Wenn man kräftige Leibesübungen vornimmt, stellt sich ein trockener Husten ein.

Der ausgeräusperte Schleim ist dick, weißgelb mit einem erbsengroßen, schwarzen Klümpchen in der Mitte.

Oxalicum acidum 28 Lungen: I Ein plötzlicher, lanzinierender Schmerz in der linken Lunge, wodurch ihm der Atem benommen wird.

I Kongestion, Entzündung, welche an der Basis der linken Lunge lokalisiert ist.

Rheumatische Schmerzen in der linken Lunge; beim Hinlegen lassen dieselben nach.

Beim Atmen Stiche in der Brust und über der Hüfte.

Dumpfer, schwerer, weher Schmerz in der Brust.

Schmerz mitten in der Brust bis zum Rücken durch.

Oxalicum acidum 29 Herz, Puls: Schmerz am Herzen; Wehtun, Stiche von hinten nach vorn oder von oben nach unten.

Im Herzen und in der linken Lunge ein scharfes Stechen, das sich auf das Epigastrium erstreckt. Θ Angina pectoris.

Nachts im Bett unmittelbar nach dem Hinlegen Herzklopfen, das eine halbe Stunde dauert; in drei Nächten hintereinander.

Das Sodbrennen hält inne, wenn man daran denkt.

Der Puls hat an Frequenz zugenommen, ist beinahe unmerklich bei Todeskälte, klebrigem Schweiß, lividen Nägeln.

Oxalicum acidum 31 Hals, Rücken: Schmerz unter der Spitze des Schulterblatts, zwischen den Schultern und bis zu den Weichen ausstrahlend.

Stiche von der Brust bis an das Schulterblatt.

Der Rücken ist taub und schwach. Θ Angina pectoris.

Heftiger Rückenschmerz, derselbe breite sich allmählich längs der Oberschenkel aus und ist sehr peinigend; sie sucht durch Wechsel der Stellung den Schmerz zu bessern.

Taubheitsgefühl, Prickeln, wodurch eine Empfindung von Kälte hervorgerufen wird; Gefühl als wäre der Rücken zu schwach, um den Körper zu tragen.

Lähmung in Folge von Rückenmarksentzündung die Glieder sind steif; Paroxysmen von Dyspnoe.

Oxalicum acidum 32 Oberglieder: Zuckungen erst im linken, dann im rechten Deltoides mit Neigung zur Bewegung.

Scharfe, lanzinierende Schmerzen in den Armen. Θ Angina pectoris.

Arthritische Schmerzen in den Fingern, welche gekrümmt sind.

Das rechte Handgelenk ist wie verrenkt, muss es ausstrecken; kann nichts halten.

Gefühl von Schwere in den Händen; kann die Finger nur langsam bewegen.

Die Hände sind kalt, wie tot.

Livide Färbung der Finger und Nägel.

Zucken der Finger.

Oxalicum acidum 33 Unterglieder: Die Beine sind kalt und kraftlos. Θ Angina pectoris.

Die Beine sind steif, taub, schwach.

Mattigkeitsgefühl in den Knien.

Oxalicum acidum 35 Lage usw.: Bei Bewegung: 19, 32. Bei Anstrengung: 27, 40. Beim Gehen: 22; in freier Luft: 27. Beim Wechsel der Lage: 31. Beim Aufstehen: 2, 3. Beim Liegen: 2, 3, 20, 22, 28, 29. In der Ruhe: 19.

Oxalicum acidum 36 Nerven: Eigentümliche Taubheit, welche sich der Lähmung nähert. Θ Angina pectoris.

Oxalicum acidum 37 Schlaf: Gähnen; Schläfrigkeit am Tag.

Erwacht nachts mit Herzklopfen.

Oxalicum acidum 38 Zeit: Morgens: 13, 20. Nachmittags: 40. Abends: 16, 40. Nachts: 17, 29, 37. Am Tage: 37.

Oxalicum acidum 40 Frost, Fieber, Schweiß: Frösteln: mit Niesen (abends); nach Diarrhö (nachmittags).

Schüttelfrost mit gerötetem Gesicht (abends).

Der Frost kriecht längs des Rückgrats hinauf.

Hitze nach jeder Anstrengung.

Hitzeüberlaufen mit Schweiß.

Schweiß: klebrig, mit Schwäche; mit Schwindel.

Oxalicum acidum 41 Anfälle: Die Symptome kommen in Paroxysmen wieder; lassen stunden- oder tageweise nach.

Oxalicum acidum 42 Seiten: Rechts: 7, 26, 32. Links: 5, 9, 18, 28, 29. Von links nach rechts: 9, 32. Von oben nach unten: 29, 31. Von vorn nach hinten: 31. Von hinten nach vorn: 29.

Oxalicum acidum 43 Empfindungen: Schmerz an kleinen länglichen Stellen.

Zuckende Schmerzen wie kurzes Stechen, welche auf kleine Stellen beschränkt sind und nur einige Sekunden dauern.

Oxalicum acidum 45 Berührung, Verletzungen usw.: Berührung: 17. Beim Rasieren: 46.

Oxalicum acidum 46 Haut: Empfindlich beim Rasieren, als wäre die Haut wund gerieben.

Die Haut ist mit kreisrunden Flecken bedeckt.

Oxalicum acidum 48 Verwandte Mittel: Antidote gegen große Gaben: kohlensaure Verbindungen des Kalks oder der Magnesia.

Zucker, Kaffee und Wein passen nicht zu der Oxalsäure.



Wir empfehlen diese Materia Medica

William Boericke: Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre

Ruth Raspe: Homöopathische Eselsbrücken

Robin Murphy: Klinische Materia Medica

Henry C. Allen: Leitsymptome und Nosoden

Armin Seideneder: Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
William Boericke
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre
38.90 US$
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre: Add to Basket
Ruth Raspe
Homöopathische Eselsbrücken
10.90 US$
Homöopathische Eselsbrücken: Add to Basket
Robin Murphy
Klinische Materia Medica
154.00 US$
Klinische Materia Medica: Add to Basket
Henry C. Allen
Leitsymptome und Nosoden
27.90 US$
Leitsymptome und Nosoden: Add to Basket
Armin Seideneder
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
546.00 US$
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel: Add to Basket

Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Recommendations

Michal Yakir: Table of Plants

: Schlaufentablett für Ø 1,3-1,5 cm Phiolen 3 x 18 Schlaufen, grau

Narayana Verlag: Sucrose pillules, unmedicated, 100 g

Vaikunthanath Das Kaviraj: Homeopathy for Farm and Garden
Michal Yakir
Table of Plants
23.00 US$
Table of Plants: Add to Basket

Schlaufentablett für Ø 1,3-1,5 cm Phiolen 3 x 18 Schlaufen, grau
16.70 US$
Schlaufentablett für Ø 1,3-1,5 cm Phiolen 3 x 18 Schlaufen, grau: Add to Basket
Narayana Verlag
Sucrose pillules, unmedicated, 100 g
7.70 US$
Sucrose pillules, unmedicated, 100 g: Add to Basket
Vaikunthanath Das Kaviraj
Homeopathy for Farm and Garden
37.90 US$
Homeopathy for Farm and Garden: Add to Basket
This may interest you

: Paper packets 4.5 x 6.0 cm  500 pcs

Michal Yakir: Wondrous Order

: 9 - Aluminium box with empty vials

: Backpod®

Paper packets 4.5 x 6.0 cm 500 pcs
15.40 US$
Paper packets 4.5 x 6.0 cm  500 pcs: Add to Basket
Michal Yakir
Wondrous Order
139.50 US$
Wondrous Order: Add to Basket

9 - Aluminium box with empty vials
9.40 US$
9 - Aluminium box with empty vials: Add to Basket

Backpod®
88.90 US$
Backpod®: Add to Basket


Payment methods:                

744.928 customers from 158 countries
Please rate our webshop
Order hotline
339-368-6613 at local rate
Mon-Fri 8 am-3.30 pm
Su 2.30-3.30 pm CST
Platform for Online Dispute Resolution of the EU commission: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    General Terms and Conditions of Sale and Delivery    Data privacy    Imprint    We ship to 215 countries    Shipping costs    Contact