Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)

Krebs - Ein homöopathischer Behandlungsansatz

A.U. Ramakrishnan / Catherine R. Coulter

59.90 US$
31.90 US$
  • only a few in stock, ready to ship within one working day
Buch: 281 pages, hb
product no.: 01638
weight: 605g
ISBN: 978-0-9713082-5-1 9780971308251
This book in English
This book in French
This book in Spanish
Der Autor hat persönliche Erfahrungen in der homöopathischen Behandlung von über 15.000 Krebspatienten, davon sollen ca. 600 komplett geheilt worden sein. Viele Anwender haben seine Erkenntnisse bestätigen können. Sein Vorgehen ist relativ einfach, setzt aber doch gute homöopathische Kenntnisse voraus. Das entscheidende Merkmal ist eine häufige, täglich mehrfach wiederholte Gabe von Einzelmitteln, die meist im wöchentlichen Wechsel gegeben werden. Diese häufige Wiederholung hält der Autor im Gegensatz zur 'klassischen' Dosierung von Einzelgaben entscheidend, um bei der Krebskrankheit einen Durchbruch zu erzielen.

Er erwartet nach 1-2 Monaten eine deutliche Änderung der Tumorgröße (bezogen auf den zu erwartenden Verlauf), sonst wechselt er das Mittel. 126 Krebsfälle werden kurz beschrieben. Erfreulich ist Ramakrishnans undogmatische Art. Meist behandelt er simultan zu schulmedizinischen Eingriffen. Doch finden sich auch zahlreiche Fälle z.B. von Astrozytom- oder Gliompatienten, die nach 2-3 vergeblichen Operationen und Bestrahlungen jeweils nach wenigen Monaten rückfällig wurden und nun auf eigenen Wunsch nur nach seiner Methode behandelt und geheilt wurden (teilweise über zehn Jahre Nachbeobachtung).

Der Herausgeber schreibt:

Dieses Buch möchte homöopathischen Praktikern Mut machen, mit Krebspatienten zu arbeiten.
Indem er die Grundprinzipien der Homöopathie mit einem Behandlungsprotokoll kombinierte, das der Dringlichkeit der Erkrankung Rechnung trägt, entwickelte Dr. A.U. Ramakrishnan ein Verfahren, Krebs homöopathisch zu behandeln, mit dem er selbst zu immer besseren Resultaten kommt.

Catherine Coulter hat seine Methode im Detail analysiert und nutzt ihr Können als homöopathische Lehrende und Autorin, die Methode auf klare und prägnante Weise vorzustellen. Sie tut dies anhand von über 120 Fällen, mit Hilfe derer sie verschiedene Aspekte beleuchtet.

Nach Lektüre dieses Buches sollte man als erfahrener Praktiker in der Lage sein, die Methode bei eigenen Krebspatienten anzuwenden.

Themen:
Der homöopathische Behandlungsansatz;
Die wichtigsten Mittel für die Behandlung von Krebs;
Allgemeine Regeln für die Anwendug der Methode von Ramakrishnan;
Krebsarten, die gut auf die homöopathische Behandlung reagiert haben, und ihre am besten passenden Mittel;
Hilfe und Linderung in Fällen, die nicht mit homöopathischen Mitteln geheilt werden können;
Schmerzkontrolle in fortgeschrittenen und terminalen Stadien;
Klassische Homöopathie und die Ramakrishnan-Methode;
Homöopathie und Schulmedizin;
Homöopathie in der Krebsvorsorge; und Häufige Fragen und ihre Antworten.

Dr. A.U. Ramakrishnan,


der homöopathische Arzt des Präsidenten von Indien, praktiziert Homöopathie seit über 30 Jahren in Indien und weltweit. Er hat sich spezialisiert auf die Behandlung von Krebs, und hat über 5000 Krebspatienten behandelt.

Catherine R. Coulter,


die seit über 45 Jahren mit Homöopathie arbeitet, bildet seit Jahren Ärzte in kontinuierlichen Lehrprogrammen aus. Sie ist die Autorin der international geschätzten dreibändigen Portraits homöopathischer Arzneimittel – Zur Psychosomatik ausgewählter Konstitutionstypen, der Skizzen homöopathischer Arzneimittel, sowie der Homoeopathic Sketches of Children’s Types.'
59.90 US$
31.90 US$
  • only a few in stock, ready to ship within one working day
Der Autor hat persönliche Erfahrungen in der homöopathischen Behandlung von über 15.000 Krebspatienten, davon sollen ca. 600 komplett geheilt worden sein. Viele Anwender haben seine Erkenntnisse bestätigen können. Sein Vorgehen ist relativ einfach, setzt aber doch gute homöopathische Kenntnisse voraus. Das entscheidende Merkmal ist eine häufige, täglich mehrfach wiederholte Gabe von Einzelmitteln, die meist im wöchentlichen Wechsel gegeben werden. Diese häufige Wiederholung hält der Autor im Gegensatz zur 'klassischen' Dosierung von Einzelgaben entscheidend, um bei der Krebskrankheit einen Durchbruch zu erzielen.

Er erwartet nach 1-2 Monaten eine deutliche Änderung der Tumorgröße (bezogen auf den zu erwartenden Verlauf), sonst wechselt er das Mittel. 126 Krebsfälle werden kurz beschrieben. Erfreulich ist Ramakrishnans undogmatische Art. Meist behandelt er simultan zu schulmedizinischen Eingriffen. Doch finden sich auch zahlreiche Fälle z.B. von Astrozytom- oder Gliompatienten, die nach 2-3 vergeblichen Operationen und Bestrahlungen jeweils nach wenigen Monaten rückfällig wurden und nun auf eigenen Wunsch nur nach seiner Methode behandelt und geheilt wurden (teilweise über zehn Jahre Nachbeobachtung).

Der Herausgeber schreibt:

Dieses Buch möchte homöopathischen Praktikern Mut machen, mit Krebspatienten zu arbeiten.
Indem er die Grundprinzipien der Homöopathie mit einem Behandlungsprotokoll kombinierte, das der Dringlichkeit der Erkrankung Rechnung trägt, entwickelte Dr. A.U. Ramakrishnan ein Verfahren, Krebs homöopathisch zu behandeln, mit dem er selbst zu immer besseren Resultaten kommt.

Catherine Coulter hat seine Methode im Detail analysiert und nutzt ihr Können als homöopathische Lehrende und Autorin, die Methode auf klare und prägnante Weise vorzustellen. Sie tut dies anhand von über 120 Fällen, mit Hilfe derer sie verschiedene Aspekte beleuchtet.

Nach Lektüre dieses Buches sollte man als erfahrener Praktiker in der Lage sein, die Methode bei eigenen Krebspatienten anzuwenden.

Themen:
Der homöopathische Behandlungsansatz;
Die wichtigsten Mittel für die Behandlung von Krebs;
Allgemeine Regeln für die Anwendug der Methode von Ramakrishnan;
Krebsarten, die gut auf die homöopathische Behandlung reagiert haben, und ihre am besten passenden Mittel;
Hilfe und Linderung in Fällen, die nicht mit homöopathischen Mitteln geheilt werden können;
Schmerzkontrolle in fortgeschrittenen und terminalen Stadien;
Klassische Homöopathie und die Ramakrishnan-Methode;
Homöopathie und Schulmedizin;
Homöopathie in der Krebsvorsorge; und Häufige Fragen und ihre Antworten.

Dr. A.U. Ramakrishnan,


der homöopathische Arzt des Präsidenten von Indien, praktiziert Homöopathie seit über 30 Jahren in Indien und weltweit. Er hat sich spezialisiert auf die Behandlung von Krebs, und hat über 5000 Krebspatienten behandelt.

Catherine R. Coulter,


die seit über 45 Jahren mit Homöopathie arbeitet, bildet seit Jahren Ärzte in kontinuierlichen Lehrprogrammen aus. Sie ist die Autorin der international geschätzten dreibändigen Portraits homöopathischer Arzneimittel – Zur Psychosomatik ausgewählter Konstitutionstypen, der Skizzen homöopathischer Arzneimittel, sowie der Homoeopathic Sketches of Children’s Types.'
Add to Basket
59.90 US$
31.90 US$
  • only a few in stock, ready to ship within one working day

Customers, that bought Krebs - Ein homöopathischer Behandlungsansatz also bought


customer reviews of Krebs - Ein homöopathischer Behandlungsansatz
With this forum, we’d like to offer our customers the opportunity to share their experiences with our products. We’d like to point out that only personal experiences and subjective product reviews are shared in here. We do not claim ownership of any posted content. We do not censor what people post because we value and respect free speech. However, we distance ourselves from the comments and statements - we cannot nor do we want to judge them as correct or incorrect. In case you feel inspired by a contribution, we ask you to consult a medical doctor or any acknowledged and certified professional who can prove the truth of the matter asserted.
create review
average customer rating:
3
5 out of 5 Stars

Top comments

Show newest comments first
Helga Wagner, Heilpraktikerin, TCM-Therapeutin

5 years ago
Aus der Praxis für die Praxis
Wow!

... in einem Atemzug (7 Stunden) durchgearbeitet und gelesen. Eines der wichtigsten und bedeutendsten Bücher aus meiner Sicht zu dieser Thematik, welches in keinem Bücherregal jedes ernsthaft arbeitenden Therapeuten fehlen sollte.
Das große Plus ist die Übersichtlichkeit der organ- und krebsspezifischen Mittel in Verbindung zweier Krebsnosoden.

Diese werden einerseits nach den unterschiedlichen Krebsarten, als auch nach den verschiedenen Krankheitsstadien anhand von über 100 Fallbeispielen ohne großes Blabla oder D'rumherumgerede anschaulich nach der Ramakrishnan-Methode dargestellt.
Die Methode selbst wird bereits im ersten Kapitel beschrieben. Die wichtigsten Mittel samt ihrer Leitsymptome und Key-Notes sind stets hervorgehoben und brennen sich gleichsam schon während des Lesens in die therapeutische Festplatte ein.

Konstitutionelle Aspekte und Hinweise finden zusätzliche Berücksichtigung, sind aber nicht das Hauptthema des Buches. Hilfreiche Hinweise zur homöopathischen Begleitung im Endstadium oder auch im Hinblick von Zwischengaben runden das Buch ab. Ein eigenes Kapitel ist ausschließlich der Palliativbehandlung gewidmet, wobei das vordergründige Ziel der Erhalt an Lebensqualität und Lebensenergie ist.
Sehr dankbar ist auch das Kapitel zur homöopathischen Begleitung konventioneller Therapiearten wie Operation, Chemo- und Strahlentherapie samt den dabei auftretenden Begleiterscheinungen.
Dieses Buch verhilft angesichts der großen Erfahrung der Autoren und seines Tiefgangs sehr schnell zu Klarheit und Sicherheit in der möglichen Mittelwahl, besitzt eine klare Struktur im Aufbau und der Übersichtlichkeit und kann als Leitfaden betrachtet werden, was uns angesichts des fehlenden Zeitfaktors zum richtigen Arzneimittel führt.
read more ...
32 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
dr.c.l.

3 years ago
Krebstherapiemöglichkeiten für fortgeschrittene Homöopathen
Als Tierärztin hat mir dieses Buch oft bei meinen Therapieplänen für Krebspatienten in der Praxis geholfen, nicht nur als Impulsgeber sondern auch nur als Bestätigung meiner Vorgehensweise.
Die Therapien werden sehr kurz und genau beschrieben, keine langen Umschweifungen (wie oft üblich) - das liebe ich.

Fundierte Vorkenntnisse sind aber nötig, sonst versteht man die Therapiepläne nicht. Selbstverständlich sind weitere Therapiemaßnahmen bei der Krebstherapie notwendig, werden aber nicht direkt bei den Fallbeschreibungen immer erwähnt, diese Vorkenntnisse sollte man aber haben.
Und wie immer: die schwierige Umsetzung in die Tiermedizin (Konstitution,Verhalten,tierart-und rassebedingte Unterschiede,etc.)ist Sache des Behandlers.
read more ...
5 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
Kraft Eleanor

4 years ago
sehr hilfreich
Interessant, gute Denkanstöße read more ...
1 person finds this not helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No

Cookies and data privacy

We use cookies, pixels and similar technologies to provide and continuously improve our services, for usage analysis, statistical and marketing purposes and to display external content and advertisements on our website, social media and partner sites in a personalised manner (see our privacy policy). These services include the use of service providers in third countries that do not have a level of data protection comparable to the EU. If personal data is transferred there, there is a risk that authorities may collect your data and that data subject rights cannot be enforced. By clicking on Disagree, only essential services are active. By clicking on Agree, you consent to the rest of the data collection. Your consent is voluntary and you can revoke or change it at any time.