Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)
Auf Leben und Tod - Spektrum Homöopathie 01/2013

Add to Basket



Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft

Auf Leben und Tod - Spektrum Homöopathie 01/2013

Radioaktive Mittel

Die Actinide haben ökonomisch, politisch und wissenschaftlich außergewöhnliche und extreme Sprengkraft, die von universaler Erkenntnis bis zur totalen Zerstörung reicht.

Für die Homöopathie wird die siebte Reihe des Periodensystems zunehmend erschlossen. Allein Uranium nitricum ist schon seit dem 19. Jahrhundert gebräuchlich, die Transurane waren als Substanzen noch nicht bekannt. Seit Ende des 20. Jahrhunderts wurden sie homöopathisch geprüft und ihre Anwendung zeigte, dass diese Arzneien, einmal in der Tiefe verstanden, leicht zu erkennen sind und, richtig angewendet, unglaubliche Heilkräfte entwickeln.

Diese Ausgabe von SPEKTRUM präsentiert alle Mittel der Uranserie und präsentiert mit Fallbeispielen und Prüfungsberichten bisher einmaliges und umfassendes Wissen für eine noch unbekannte Gruppe von Arzneien.

Die Thematik kristallisiert sich deutlich heraus: Schweren Pathologien, Traumata, Erbkrankheiten, heftigen Familienkonflikten und generationenübergreifendem Zerfall der Gemeinschaft stehen Intuition, Weisheit und geniale Begabung gegenüber.

Die Autoren Eberle / Ritzer berichten über Uranium, Neptunium und Plutonium und beziehen sich auf die Stadien des Periodensystems. Sujit Chatterjee prüfte Uranium nitricum neu und stellt akribisch dokumentierte Krebsfälle vor. Dinesh Chauhan kommt über die Empfindungsmethode zu Uranium nitricum. Chantal Chemla und Martin Jakob demonstrieren die Wirksamkeit der Actinide bei hereditären Krankheiten. Andreas Richter erkennt in der Symptomatologie dieser Mittelgruppe das typische Reaktionsmuster nach schwerem Psychotrauma und Jeremy Sherr`s bisher erstmals veröffentliche Prüfung von Americium wie vor allem sein Beitrag über Californium und die Behandlung von Aids in Afrika zeigt Wege auf aus hoffnungslosem Verfall.

Die letzte Reihe in der Spirale des Periodensystems endet dennoch nicht unvermeidlich am Tor der Hölle, sondern schwingt sich wieder empor zu den ersten Reihen: Karim Adal und Deborah Collins bezeugen in ihren Fallbeispielen, dass Menschen aus düsteren Zuständen des Zerfalls nach der Behandlung mit den Actiniden zurück ans Licht finden können.

Ulrich Welte versteht es, die Themen der Siebten Reihe auf den Punkt zu bringen und an  glasklaren Kinderfällen zu veranschaulichen, wie außergewöhnlich gewitzt Actinide-Kinder trotz ihrer schwerwiegenden Probleme sind. Vielleicht werden diese Kinder eines Tages die Welt retten.



Die Prüfung von Americium von Jeremy Sherr

Die Prüfung von Americium nitricum wurde 1999 durchgeführt. 90 Prozent der Prüfer nahmen die Prüfsubstanz in den Potenzen C6, C12, C30 oder C200 ein. Die übrigen zehn Prozent bekamen ein Placebo. Hier ist die gesamte Prüfung in englischer Sprache anzusehen.


PDF Datei herunterladen
Deirdre Holmes: Die letzte Herausforderung
Die Siebte Reihe des Periodensystems: Die Themen der Actinide im Überblick


Ulrich Welte: Kettenreaktionen
Themen der Actinide und der Uranserie an drei ausgewählten Fällen von Plutonium nitricum, Curium muriaticum und Uranium nitricum


Hans Eberle/Friedrich Ritzer: Auf sich selbst geworfen
Die Actinide Uranium, Neptunium und Plutonium im Periodensystem mit einem Ausblick auf Americium muriaticum


Patricia Le Roux: Der Welt voraus
Patricia Le Roux sah die Thematik der radioaktiven Mittel in ihren Kinderfällen mit großer Klarheit und Weitsicht: zum Beispiel Thorium nitricum und Actinium nitricum


Andreas Richter: Intuition und Blockade
Thorium und Americium – der Verarbeitungsmechanismus von Traumatisierung an zwei Fallbeispielen


Dinesh Chauhan: Alles geht kaputt
Uranium nitricum – die Kettenreaktion und deren Zerstörungsprozess auf der Empfindungsebene


Sujit Chatterjee: Actinide und Krebs
Homöopathische Arzneien der Uranserie in Kombination mit Therapien der Schulmedizin bei bösartigen Tumorerkrankungen


Martin Jakob: Mit Rat und Tat gegen das Chaos
Neptunium chloratum – aktive Fürsorge für andere trotz schwerwiegender eigener Probleme


Didier Lustig: Signatur der Planeten
Uranium und die Transurane mit einem Fall von Neptunium muriaticum bei chronischer Müdigkeit


Karim Adal: Im Mutterleib geprägt vom Tod
Plutonium nitricum löst ein schweres Trauma aus der Schwangerschaft und führt Mutter und Kind zurück ins Licht


Chantal Chemla-Boucara: Tor zur Hölle
Plutonium nitricum hilft einer Patientin mit animalischer Wut und Cacchi-Ricci-Syndrom zurück ins Leben


Jeremy Sherr: Feuer mit Feuer behandeln
Californium muriaticum und der Genius epidemicus von AIDS in Afrika


Deborah Collins: Entlastung
Auch aus den schweren Energien sind hoffnungsvolle Auswege möglich: Folgemittel der Actinide


Seiten:

Auf Leben und Tod - Spektrum Homöopathie 01/2013


Add to Basket



Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


customer reviews of Spectrum of Homeopathy
Your review helps other customers to choose the right product.
average customer rating:
149
4,6 out of 5 Stars

105 reviews (german), 44 reviews (english)

Top comments

Show newest comments first
Irina Firuti

2 yearss ago
Interesting but incomplete
Interesting articles but the issue should have been called "Sexual hormones" because of the whole endocrinology this is what it reffers to. And only the female part: fertility and other gynecological disorders. Where is the thyroid pathology, so widely spread? Where the so frequently encountered hyperprolactinemia?Where are some rare conditions as Addison's, growth hormones disturbances, the stress hormones, the overuse of cortisone etc? Does Homeopathy have a solution to them? Where's the organotherapy? read more ...
Do you find this helpful?
Yes
 
No
Tim Shannon

4 yearss ago
Good overview
This a good overview of Rheumatism. Would LOVE to see something on rheumatism that is more compelling from a medical standpoint. For example, it'd be great to see case reports that include blood markers, pictures, etc. The reason for me, is it's often hard with RA cases to determine just how deep the pathology is - labs often help illuminate the level of disease. Hopefully one day, we'll see more well documented cases. read more ...
Do you find this helpful?
Yes
 
No
Fergus

2 yearss ago
Spectrum of Homeopathy
I'm not sure about the E-book format. I think I would prefer the hard copy. read more ...
1 person finds this not helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No