Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)

Spectrum of Homeopathy - The magazine

Farbkreis Christa Gebhardt and Jürgen Hansel

The whole spectrum

There have been many advances within homeopathy in recent decades. We know from experience that the future of our healing method lies in the integration of a range of trends within homeopathy. Therefore, we offer a modern and open-minded journal to contribute to this synthesis. The name The Spectrum of Homeopathy represents the aim of presenting the whole gamut of homeopathy from Hahnemann to Scholten, from Boenninghausen to Sankaran.

“Many thanks for your journal (Spectrum) which is the premier journal in the world (as hardly needs stating). It is a wonderful gift.”
Roger Morrison, author of worldwide bestsellers “Desktop Guide” from 1993 and “The Desktop Companion” from 1999.

“Spectrum consistently produces a very high quality issue with well written and researched cases that bring the subject matter to light. It is quite an honor to be published in Spectrum.”
Vatsala Sperling
More general information on 'The whole spectrum'

Media data 'Spectrum of Homeopathy'

 

Spectrum Index

In the search field you can search all summaries of Spectrum articles - for remedies and illnesses as well as for other keywords.

 


Farbkreis

2021

Shipping costs

Farbkreis

2020

Shipping costs

Farbkreis

2019

Shipping costs

Farbkreis

2018

Shipping costs

Farbkreis

2017

Shipping costs

Spectrum of Homeopathy 2017-1, Addiction

Spectrum of Homeopathy 2017-2, Me and You

Spectrum of Homeopathy 2017-3, Rheumatism

Farbkreis

2016

Shipping costs

Farbkreis

2015

Shipping costs

Farbkreis

2014

Set 2014

3 issues

$ 53.90 instead $ 72

Shipping costs

Farbkreis

2012

Shipping costs

Farbkreis

2011

Set 2011

3 issues

$ 53.90 instead $ 72

Shipping costs

Farbkreis

2010

Shipping costs

customer reviews of Spectrum of Homeopathy
Your review helps other customers to choose the right product.
average customer rating:
133
4,6 out of 5 Stars

90 reviews (german), 43 reviews (english)

Top comments

Show newest comments first
Dr. Ulrich Welte

3 yearss ago
Das Infekt-Spektrum ist eines der besten Hefte, die ich erinnere
Das Infekt-Spektrum ist eines der besten Hefte, die ich erinnere. So viele schlüssige Zugänge zum Mittel, alles von kompetenten Autoren geschrieben, so viele gute Facetten gibt es sonst nirgends in einer Zeitschrift. Jeder Artikel ist schlüssig und aufschlussreich.

Besonders gefallen haben mir die Tipps der erfahrenen Ute Bullemer, die ich bisher nicht kannte; ich werde an Anantherum denken bei der häufigen Portioerosion; Erodium ist übrigens auch öfters gut.

Heiner Freis Methode ist schlüssig dargestellt, bei uns längst dankbare Ergänzung des Alltags.

Super fand ich die Darstellung von T. Curtis über die Zitterpappel, die sie sehr schön schildert und durch Fälle belegt, die dann auch durch die Pflanzentheorie erklärbar sind: tolle Arbeit.

D. Payrhuber hat auch sehr schöne Fälle, vor allem die beiden Helleborus Fälle.

Auch Rajan Sankarans Pulsatilla Fall deckt sich mit unseren besten Puls-Fällen, sie sind nämlich nicht nur so sanft wie immer behauptet wird: diese Eigenschaft ist ein Teil des Bildes und entspricht Stadium 2. Die Tatsache, dass die Patientin empört einen Rikshafahrer ohrfeigte, fand ich interessant, denn es stimmt: die Ranunculaceae sind alle mehr oder weniger schnell empört und so gereizt, dass sie auch zuschlagen könn(t)en, wie man es von Staph kennt. Auch das innere oder äußere Zittern oder Beben gehört zu allen Ranunceln.

Franz Swoboda hat mich mit seinem ausgezeichneten Artikel sehr zum Lachen gebracht. Ergänzend wäre zu sagen, dass die Quintessenz seiner „Epidemie“ auch in Jan Scholtens Elementen beschrieben wird: Ant-t hilft praktisch in allen Fällen von chronischer Bronchitis mehr oder weniger (das hat er sonst von keinem Mittel so behauptet, und es stimmt), aber es heilt nicht. Vor allem seine neue Beobachtung der Mycoplasmennosode als Pendant ist sehr interessant.

Dann der Choleraartikel: einfach Super, das beste was ich über die Cholera bisher gelesen habe. Gerade die gute Widerlegung, dass nur das Meiden von Aderlässen und die (geringe) Flüssigkeitszufuhr der einzige Grund für die unbestreitbare Überlegenheit der damaligen homöopathischen Behandlungen sei, fand ich sehr schlüssig.

Dann die Iquilai Studie: wo findet man so was heute? Erstklassig.

Selbst Kate Birchs Birkentrunk für alle Impfprobleme fand ich interessant, auch wenn man sagen muss, dass man es sich auch selbst unnötig schwer machen kann durch zu viele theoretische Erwägungen. Man versteht zumindest, warum so alles in einen Trank gepackt werden muss. Immerhin ein schöner Fall.

Die Mollusken von Fr. Schuller-Schreib sind auch lohnenswert. In diesem Zusammenhang auch der Calc-Fall von K Adal.

Dann auch der Hinweis auf den Index am Schluss: ein Super-Heft.
read more ...
29 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
simone

4 yearss ago
Empfehlenswerte Fachliteratur
Sehr informativ, sowohl für "Neulinge" in der Homöopathie als auch für erfahrene Homöopathen. Insgesamt sehr empfehlenswert. read more ...
9 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
dr.b.stahlheber

4 yearss ago
Rheumabehandlung nicht einfach
mit diesem Spektrumsheft habe ich wieder neue Aspekte
die ich bei der Behandlung berücksichtigen werde
read more ...
5 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
Iris PH

4 weeks ago
Genius epidemicus
Letzte Woche kam das neue Spektrum- Heft "Genius epidemicus - Homöopathie in Zeiten der Pandemie" an und ich habe mich gleich drauf gestürzt. Das ist so wertvoll, diese wunderbaren Erfahrungen der KollegInnen (auf der ganzen Welt) so komprimiert studieren zu können. Danke dafür bei dieser Gelegenheit. Euer Spektrum-Team macht eine einmalige Arbeit, die ich sehr schätze! read more ...
4 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
flurina

5 yearss ago
empfehlenswert
es lohnt sich "spectrum der homöopathie" zu abonnieren. es sind immer interessante und wissenswerte artikel zu finden.
ich freue mich auf jede ausgabe.
read more ...
4 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
Betina Quägber-Zehe M.A.

4 weeks ago
Sehr spannende und informative Lektüre
Als interessierte Nichtmedizinerin (gibt es eine weibliche Form von Laie??) habe ich die Artikel sehr aufmerksam gelesen und finde sie außerordentlich informativ.
Zum Glück hat niemand aus unserer Familie bislang Corona, wir nehmen aber schon seit einigen Jahren Influenzinum und sind seither Grippe frei.
Ich würde in unseren Breiten auch Bryonia als Genius epidemicus sehen, da es die meisten Übereinstimmungen zeigt.
read more ...
3 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
M. Sandvoss

4 weeks ago
wichtige Informationen
Ein sehr gehaltvolles, gelungenes Heft.
Auch hinsichtlich der allgemeinen Corona-Politik, die bislang versuchte, die Homöopathie zu ignorieren.
read more ...
3 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
Christiane Seidler

4 yearss ago
Echte Bereicherung
Die Art und Weise, wie man die 3.Reihe des Periodensystems herangeführt eird, ermöglicht auch Homöopathrn, die bisher nicht mit Reihen und Sradien gearbeitet haben einen sehr guten Einstieg. Fallbeispiele vertiefen das Gelernte und für bekannte Arzneimittel erhält man tiefere Einblicke.
Neulinge bekommen Lust sich in diese Methode zunzuarbeiten. Fortgeschrittene kesen sehr gute Fachartikel.
read more ...
3 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
Veronika Ehrler, Ärztin

5 yearss ago
Vielfältig und eindrucksvolle Fallbeispiele
Sehr schöner Überblick über das neue Feld der Lanthanide. Eindrucksvolle Fallbeispiele, schön auch, das verschiedene Kollegen und Kolleginnen dort zu Wort kommen, die völlig anders jeweils arbeiten und ein unterschiedliches Patientenklientel präsentieren.
Besonders hilfreich der Artikel zur Charakterisierung der Lanthanide und der Stadieneinteilung von Ulrich Welte. Selbst für Praktiker wie mich, die nicht nach Scholten arbeiten eine undogmatische und praktikable Einführung.
read more ...
3 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
moju

4 weeks ago
beruhigend,
sehr interessant und gut anwendbar, auch als Privatperson. Obwohl ich schon viele Jahre im Familienverband homöopathisch und mit Naturheilmethoden arbeite. read more ...
2 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No


Mamba

Diversity, knowledge, experience and renowned authors
Renowned homeopaths worldwide have welcomed our journal project and contributed to the sucess of Spectrum throughout the years: Jan Scholten, Rajan Sankaran, Massimo Mangialavori, Louis Klein, Anne Schadde, Frans Kusse, Patricia Le Roux, Heiner Frei, Jeremy Sherr, Didier Grandgeorge, and Ulrich Welte and many others.

 


Christa Gebhardt and Jürgen Hansel

 

Editorial team
The two chief editors ensure editorial quality and act as technical advisors: the journalist Christa Gebhardt and the homeopath Dr. Juergen Hansel. Through this journal, we are delighted to foster fruitful cooperation between seasoned and creative homeopaths throughout Europe, Canada, the USA and India. It also offers a network for our customers, providing easy access to a valuable set of contacts to link them together.

 


 

Every issue of SPECTRUM provides a visually appealing and highly readable overview of a particular theme of topical interest, to expand and supplement our existing body of literature in the fields of materia medica, clinical practice and methodology. With this notion, we present ourselves to seasoned homeopaths in the spirit of a newcomer eager for knowledge.

 


 

Feedback
I recently had a chance to view your new journal - The Spectrum of Homeopathy. I wanted to tell you how wonderful I found it to be. In my view, homeopathy is a living medicine. This is what distinguishes it from so many other forms of medicine. What you have accomplished in this new journal is to bring homeopathy alive and in doing so, have captured the true spirit and soul of homeopathy. Bravo and thank you for this fine work!  Todd Rowe

 

Postage per issue worldwide:
Ocean mail € 2.90 ($4), air mail € 5.90 ($8)