Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)

ÜBERLEBEN Die Mollusken

Rajan Sankaran

ÜBERLEBEN Die Mollusken, Rajan Sankaran
Buch: 449 pages, pb
publication: 2012
product no.: 12693
weight: 725g
ISBN: 978-93-80355-85-6 9789380355856
indische Druckqualität

ÜBERLEBEN Die Mollusken

Rajan Sankaran

85.00 US$
Buch: 449 pages, pb
publication: 2012
product no.: 12693
weight: 725g
ISBN: 978-93-80355-85-6 9789380355856
indische Druckqualität

Ab sofort ist der erste Band von Sankarans Serie "Überleben" über homöopathische Mittel aus dem Tierreich auf Deutsch erhältlich. Die Serie wird aus folgenden Teilen bestehen: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Insekten, Spinnen und Weichtiere.

Im ersten Band werden die Weichtiere (Mollusken) besprochen. Sankaran erläutert kurz, wie die Naturreiche differenziert werden und das spezifische "Lied der Tiere" erkannt wird.
Dann beschreibt er die Themen der Weichtiere mit ihren drei Untergruppen Bivalvia (Muscheln), Gastropoda (Schnecken) und Cephalopoda (Kopffüsser). Besprochen werden Mittel wie die Auster, Perle, Miesmuschel, Cowry-Schnecke, Sepia, Oktopus und Nautilus. Neben sehr umfangreichen Informationen zur Biologie der einzelnen Organismen finden sich zahlreiche Prüfungsinformationen, Fälle und Essenzen. Sie lassen die einzelnen Mittel als geistiges Bild entstehen und voneinander differenzieren - ein weiteres Werk von Rajan Sankaran, das homöopathisches Neuland betritt.

Indische Druckqualität.

Der Herausgeber schreibt:

Dr. Rajan Sankaran ist an der vordersten Front der sogenannten Naturreich-Methode in der Homöopathie tätig. Gemeint ist damit ein neuer Ansatz, bei dem vor allem die Gefühlsebene des Patienten erforscht wird, auf der man die Sprache der Ursubstanz hören kann. Darüber hinaus wird hinsichtlich der Klassifizierung der Naturreiche ein anderer Ansatz zum Studium der Materia Medica verfolgt, mit dessen Hilfe erkannt wird, wie jedes einzelne homöopathische Mittel die Eigenschaften seines natürlichen Systems wiederspiegelt. All das hat zu einer exponentiellen Erweiterung des homöopathischen Horizonts geführt.

Dieser neue Ansatz, der von homöopathischen Praktikern zunehmend angewandt wird, verlangte nach einem Werk, auf das verwiesen werden kann, nachdem der Patient seinen tiefsten Empfindungen Ausdruck verliehen hat. Es bestand ein Bedarf an Büchern, die die Materia Medica unter Berücksichtigung der Naturreich-Methode darstellten, die also die Notwendigkeit veranschaulichten, sich die verschiedenen natürlichen Ordnungen, ihre gemeinsamen Eigenschaften in der Natur und die verschiedenen Unterordnungen zu vergegenwärtigen, die Alarm- oder Quellwörter jeder Ordnung zu erkennen und zu verstehen, wie diese dann weiter differenziert werden. Dr. Sankaran hat dem Berufsstand bereits sein Werk eine Einsicht in die Pflanzenwelt (3 Bände) vorgelegt und im Anschluss daran in den beiden Bänden des Buches Struktur seine Erfahrungen mit dem Reich der Mineralien dargelegt.

Die Ergebnisse der Erforschung des Tierreichs sollen in mehreren, zur Reihe Überleben gehörenden Bänden vorgelegt werden. Dr. Sudhir Baldota ist Mitautor dieser von zahlreichen Lektoren geprüften Reihe, die Beiträge mehrerer mit der Empfindungsmethode vertrauter Homöopathen enthält.

Die erste Publikation in dieser Reihe trägt den Titel Mollusken und enthält Beschreibungen der Eigenschaften von Weichtieren in der Natur und ihrer drei Unterabteilungen: Bivalvia (Austern, Venusmuscheln...), Gastropoda (Napfschnecken, Gehäuseschnecken...) und Cephalopoda (Kraken, Tintenfischen...), außerdem beschreibt sie deren Ausdrucksweisen im Menschen. Jede dieser Arten wird mit Ursprungswörtern, belegenden Informationen und klinischen Fällen beschrieben, um eine übersichtliche Darstellung zu schaffen und ihre Erkennen in der klinischen praxis damit zu vereinfachen.

85.00 US$

Ab sofort ist der erste Band von Sankarans Serie "Überleben" über homöopathische Mittel aus dem Tierreich auf Deutsch erhältlich. Die Serie wird aus folgenden Teilen bestehen: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Insekten, Spinnen und Weichtiere.

Im ersten Band werden die Weichtiere (Mollusken) besprochen. Sankaran erläutert kurz, wie die Naturreiche differenziert werden und das spezifische "Lied der Tiere" erkannt wird.
Dann beschreibt er die Themen der Weichtiere mit ihren drei Untergruppen Bivalvia (Muscheln), Gastropoda (Schnecken) und Cephalopoda (Kopffüsser). Besprochen werden Mittel wie die Auster, Perle, Miesmuschel, Cowry-Schnecke, Sepia, Oktopus und Nautilus. Neben sehr umfangreichen Informationen zur Biologie der einzelnen Organismen finden sich zahlreiche Prüfungsinformationen, Fälle und Essenzen. Sie lassen die einzelnen Mittel als geistiges Bild entstehen und voneinander differenzieren - ein weiteres Werk von Rajan Sankaran, das homöopathisches Neuland betritt.

Indische Druckqualität.

Der Herausgeber schreibt:

Dr. Rajan Sankaran ist an der vordersten Front der sogenannten Naturreich-Methode in der Homöopathie tätig. Gemeint ist damit ein neuer Ansatz, bei dem vor allem die Gefühlsebene des Patienten erforscht wird, auf der man die Sprache der Ursubstanz hören kann. Darüber hinaus wird hinsichtlich der Klassifizierung der Naturreiche ein anderer Ansatz zum Studium der Materia Medica verfolgt, mit dessen Hilfe erkannt wird, wie jedes einzelne homöopathische Mittel die Eigenschaften seines natürlichen Systems wiederspiegelt. All das hat zu einer exponentiellen Erweiterung des homöopathischen Horizonts geführt.

Dieser neue Ansatz, der von homöopathischen Praktikern zunehmend angewandt wird, verlangte nach einem Werk, auf das verwiesen werden kann, nachdem der Patient seinen tiefsten Empfindungen Ausdruck verliehen hat. Es bestand ein Bedarf an Büchern, die die Materia Medica unter Berücksichtigung der Naturreich-Methode darstellten, die also die Notwendigkeit veranschaulichten, sich die verschiedenen natürlichen Ordnungen, ihre gemeinsamen Eigenschaften in der Natur und die verschiedenen Unterordnungen zu vergegenwärtigen, die Alarm- oder Quellwörter jeder Ordnung zu erkennen und zu verstehen, wie diese dann weiter differenziert werden. Dr. Sankaran hat dem Berufsstand bereits sein Werk eine Einsicht in die Pflanzenwelt (3 Bände) vorgelegt und im Anschluss daran in den beiden Bänden des Buches Struktur seine Erfahrungen mit dem Reich der Mineralien dargelegt.

Die Ergebnisse der Erforschung des Tierreichs sollen in mehreren, zur Reihe Überleben gehörenden Bänden vorgelegt werden. Dr. Sudhir Baldota ist Mitautor dieser von zahlreichen Lektoren geprüften Reihe, die Beiträge mehrerer mit der Empfindungsmethode vertrauter Homöopathen enthält.

Die erste Publikation in dieser Reihe trägt den Titel Mollusken und enthält Beschreibungen der Eigenschaften von Weichtieren in der Natur und ihrer drei Unterabteilungen: Bivalvia (Austern, Venusmuscheln...), Gastropoda (Napfschnecken, Gehäuseschnecken...) und Cephalopoda (Kraken, Tintenfischen...), außerdem beschreibt sie deren Ausdrucksweisen im Menschen. Jede dieser Arten wird mit Ursprungswörtern, belegenden Informationen und klinischen Fällen beschrieben, um eine übersichtliche Darstellung zu schaffen und ihre Erkennen in der klinischen praxis damit zu vereinfachen.


customer reviews of ÜBERLEBEN Die Mollusken
Your review helps other customers to choose the right product.
average customer rating:
2
1 out of 5 Stars

Top comments

Show newest comments first
Nussbaum

8 yearss ago
Leider unlesbar - stinkt nach giftigen Chemikalien
Leider war dieses Buch unlesbar / unbrauchbar für mich.
Der Druck dieses Buches wurde anscheinend in einer Billigst Druckerei in Indien vorgenommen, mit dem Resultat, dass es einem beim öffnen des Buches den Atem verschlägt.
Ich kaufe regelmässig Bücher aus Indien, die diesen typischen Geruch von leicht Moderig, würzig hatten, der wieder verflog.

Dieses Buch habe ich nach 6 Monaten ungebraucht zurück gegeben. Stinkt nach giftigen Chemikalien.
Preis / Leistung lässt hier unabhängig vom Inhalt und dem NoGo so etwas überhaupt anzubieten, sehr zu wünschen übrig.
Homöopathie Literatur in giftiger Chemie verpackt ???

Einen Stern, für den armen Inder der das als frischgedruckt in der Hand hatte.
read more ...
13 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No
Dr.v.Seckendorff

5 yearss ago
5 Punkte der Inhalt; -1 Punkte für das Papier: Verdacht auf Gift
Inzwischen ist sehr viel Zeit vergangen und das Buch hat monatelang auf meinem Balkon gelüftet: es riecht nicht mehr und die Augen tränen nicht mehr -- was auch immer das heisst. Ist es nun entgiftet?
Ich bedauere, dass der Narayana-Verlag nichts dazu schreibt. Oder wer kann sich qualifiziert äussern?
Dr. v. Seckendorff
PS
Inhalt nach wie vor 5 Sterne!
read more ...
12 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No