Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)
BooksBooksSeminarsSeminarsDVDDVDCases & AccessoriesCases & AccessoriesHomeoplantHomeoplantNatural HealthNatural HealthRobert FranzRobert FranzSpectrumSpectrumNewsNews
Categories
Authors

Säuglinge & Kleinkinder - Effektive Homöopathie in Theorie und Praxis. Kurs 1 - 10 CD's, Heike Marie Westhofen

10 CDs, CD
publication 2012
product no. 12318
weight: 365g

Säuglinge & Kleinkinder - Effektive Homöopathie in Theorie und Praxis. Kurs 1 - 10 CD's

Heike Marie Westhofen



Abspieldauer (ca.) 11 Std. 3 Min.

10 CDs in kompakter Buchformatbox

Der Herausgeber schreibt:

"In der pädiatrischen Praxis sind meist nicht die schweren Pathologien die Knackpunkte, sondern die akuten Fälle, in denen wir häufig nicht mehr wissen, woran wir sind und was wir noch tun sollen."

Die erfahrene Kölner Homöopathin Heike Marie Westhofen weiß um die Schwierigkeiten bei der Behandlung von Kindern und präsentiert in ihrem ersten Berliner Seminar klare Leitlinien für eine erfolgreiche Therapie. Anamnestische Grundlagen und der Umgang mit den kleinen Patienten und ihren Eltern stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Drei Live-Anamnesen geben authentische und praxisnahe Einblicke in die gründliche und einfühlsame Arbeitsweise der Referentin. Neben hervorragend strukturierten homöopathischen Grundlagen vermittelt sie auch zahlreiche wertvolle naturheilkundliche, pädagogische, pflegerisch-hygienische und psychologische Tipps für akute Fälle und den Umgang mit den besorgten Eltern.

"Wenn das Kind leidet, soll man das Kind behandeln. Wenn die Eltern leiden, soll man eher die Eltern behandeln."

Heike Westhofen steht für die "genuine" Form der Homöopathie: Orientiert an Hahnemann und seiner Aufforderung "Macht´s nach, aber macht´s genau nach", verschreibt sie aufgrund beobachtbarer und möglichst objektivierbarer Symptome eine Methode, die sich besonders für die Behandlung von Babys und Kleinkindern eignet, da sie zwar nicht verbal kommunizieren können, dafür aber recht klare körperliche Symptome und objektive Zeichen zeigen. Hier sind wir als Homöopathen besonders auch auf die Beobachtungsgabe und enge Zusammenarbeit mit den Eltern angewiesen. Ein guter Kontakt und eine liebevoll strenge Patientenführung sind unerlässlich. Dazu gehören auch die Klärung des Behandlungsauftrags vorab und eine verständliche Darstellung des Behandlungskonzepts.

Im weiteren Therapieverlauf müssen wir dann präzise erkennen, wann und wie das Arzneimittel wirkt, ob es möglicherweise gewechselt werden muss, ob das Heilungsgeschehen den richtigen Weg einschlägt oder sich die Krankheit womöglich auf eine tiefere Ebene verschiebt. Diesen möglichen Unsicherheiten begegnet Heike Westhofen mit beeindruckender Souveränität. Schwerpunktthemen des Seminars sind die einseitigen Krankheiten, Säuglings- und Kleinkinderanamnesen,
Untersuchungsmöglichkeiten, Vertrauensbildung bei den Eltern, der Begriff der Konstitution und Impfungen.

"Was ich Ihnen mitgeben möchte ist, dass Sie in Ihre Praxen gehen und sagen: Das kann ich jetzt umsetzen, weil ich es verstanden habe und weil es mir klar und logisch ist." (Heike Westhofen)

Ein liebevoll gestaltetes Kinderseminar, das klare praktische Regeln für den pädiatrischen Alltag vermittelt.

Die Fälle:
Fall 1: Säugling mit Neurodermitis.
Fall 2: Elfjähriger Junge mit Heuschnupfen.
Fall 3: Fünfjähriger Junge mit chronischem und hypersekretorischem Husten.

Im Seminar werden folgende Arzneien angesprochen: Aethusa, Bryonia, Calcium Carb., Causticum, Chamomilla, China, Graphit, Hepar-Sulf., Lycopodium, Magnesium Carb., Mercurius, Natrium Mur., Nux vomica, Opium, Phosphor, Pulsatilla, Rheum, Silicea,Sulphur, Thuja.

Bonus-CDR mit Seminarmaterial
Das Set beinhaltet neben dem Audiomitschnitt eine zusätzliche Bonus-CDR, auf der Sie Begleitmaterial der Referentin (Titel: "Nachlese Säuglinge & Kleinkinder - Effektive Homöopathie in Theorie und Praxis") in Form einer PDF-Datei erhalten.

Hinweis: Nicht alle Teilnehmerfragen/beiträge sind gut verständlich, da von Teilnehmern leider nicht durchweg das Mikrofon benutzt wurde. Die Inhalte erschließen sich jedoch zumeist aus der Antwort bzw. dem Kommentar der Referentin.

Inhalt
CD 1 (79:04)
1. Hinweise zum Seminarablauf (10:09)
2. Genuine Homöopathie (06:22)
3. Heilungsanspruch und Grenzen (11:30)
4. Reine Arzneimittellehre (08:59)
5. Klinisch verifizierte Heilungssymptome 1 (08:02)
6. Klinisch verifizierte Heilungssymptome 2 (06:22)
7. Wie man Arzneien lernen sollte (07:13)
8. Kommunikation und Patientenführung (09:38)
9. Behandlungsauftrag klären (10:46)

CD 2 (75:16)
1. Verbindlichkeit schaffen (12:31)
2. Teilnehmer-Fragen (10:19)
3. Die Bedeutung von Konstitution (07:58)
4. Wert der objektiven Symptome (10:15)
5. Konstitutionslehren (07:54)
6. Phänomen-Orientierung / Fragen (08:33)
7. Praxiserfahrungen mit Säuglingen / Fragen (08:50)
8. Unterdrückung / Fragen (08:51)

CD 3 (77:21)
1. Entwicklungstabelle / Sensorische Integration / Anamnese (10:23)
2. Differenzial-Diagnose Schweiß (05:29)
3. Schweiß: Schlaf / Geruch (08:59)
4. Partielle Schweiße (08:41)
5. Kalte Hände und Füße (07:55)
6. Allergiebereitschaft (06:56)
7. Verdauung / Stuhl / Artifizielle Symptome (11:09)
8. Obstipation (09:11)
9. Hinweise zur Trimenonkolik (08:34)

CD 4 (74:37)
1. Verhaltensauffälligkeiten / Psychosomatische Beschwerden (09:11)
2. Alopecia areata / Psoriasis capitis (11:29)
3. Krankheits- und Arzneidynamik (08:10)
4. Verordnung von Q-Potenzen / Gabengröße und -dauer (04:44)
5. Schlaf und Schlaflagen / Schädelasymmetrien (11:26)
6. Auffällige Schlaflagen / Sprechen im Schlaf / Pavor nocturnus (07:31)
7. Dellwarzen / Warzen (09:10)
8. Dyshidrotisches Ekzem / Tubenkatarrh (07:37)
9. Phimose (05:17)

CD 5 (75:02)
1. Organisatorisches zur Live-Anamnese (08:35)
2. Fall 1: Säugling mit Neurodermitis / Anamnese (07:27)
3. Modalitäten / Lebensmittel (08:15)
4. Vorsorgeheft / Auswertung (07:01)
5. Untersuchung 1 (09:28)
6. Weitere Befragung / Untersuchung 2 (09:21)
7. Weitere Untersuchung / Klinische Einschätzung (07:38)
8. Befragung der Mutter / Familienanamnese (04:58)
9. Verdauung / Impfung (05:44)
10. Ängste / Reaktion (06:30)

CD 6 (74:18)
1. Basische Bäder / Lebensmittel bei Hautproblemen (10:48)
2. Fall 1: Beratung der Mutter 1 (07:59)
3. Beratung der Mutter 2 (08:36)
4. Anamneserückblick / Beurteilung des Verlaufs (10:45)
5. Behandlungsstrategien (05:47)
6. Verordnung und Begründung (05:55)
7. Fall 2: Heuschnupfen / Klärung des Behandlungsauftrags (06:31)
8. Kopfschmerzen (10:20)
9. Zähne / Mundhöhle / Bauch (07:34)

CD 7 (76:47)
1. Fall 2: Untersuchung / Antibiose (06:43)
2. Verstopfung / Durchfall (06:46)
3. Lebensmittel / Essverhalten / Hobbies (07:51)
4. Juckreiz / Wachstumsschmerzen (08:11)
5. Gemüt / Charakter / Temperament (08:46)
6. Ängste / Verabschiedung (09:48)
7. Nachträge / Buchempfehlung / Fallbesprechung 1 (09:18)
8. Fallbesprechung 2 / Anamnesetechnik / Husten (10:09)
9. Fall 3: Chronischer Husten / Anamnese (09:10)

CD 8 (71:14)
1. Fall 3: Röntgen / Impfschaden (08:06)
2. "Happy Wheezer"-Syndrom (09:37)
3. Mutter-Sohn-Beziehung (08:20)
4. Körperliche und Gemütssymptomatik (07:33)
5. Verdauung / Stuhlgang / Schlaf / Fragen (07:56)
6. Lebensmittel / Essverhalten / Hustenmodalitäten (06:54)
7. Verabschiedung (03:13)
8. Buchempfehlungen 1 / Eigenbluttherapie (08:57)
9. Buchempfehlungen 2 / Herstellung von Eigenblutpotenzen (10:35)

CD 9 (56:03)
1. Fall 3: Nachbesprechung / Analyse: einseitiger Fall (08:53)
2. Zusammenfassung / Behandlungsstrategie (07:17)
3. Reaktionen / Simile-Regel (08:17)
4. Rekapitulation der Fälle / Impfung (09:15)
5. Das Symptomen-Lexikon von U. Plate (07:56)
6. LM-Potenzen: Vorzüge und Nachteile (06:47)
7. Herstellung und Verordnungsweise / Unterschied zu Q-Potenzen (07:35)

CD 10 (CDR)
1. Bitte lesen.txt
2. "Nachlese Säuglinge & Kleinkinder - Effektive Homöopathie in Theorie und Praxis" (PDF-Datei)

Veranstaltung/Aufzeichnung
HomöopathieTage Berlin, 12. und 13. November 2011, Seminarmanagement Ulrike Jendrek

Hinweis: Nicht alle Teilnehmerfragen/beiträge sind gut verständlich, da von Teilnehmern leider nicht durchweg das Mikrofon benutzt wurde. Die Inhalte erschließen sich jedoch zumeist aus der Antwort bzw. dem Kommentar der Referentin.

Hinweis
PDF mit Begleitmaterial auf extra Bonus-CDR

 
This product is not available at the moment.
 

Add to wishlist



customer reviews of Säuglinge & Kleinkinder - Effektive Homöopathie in Theorie und Praxis. Kurs 1 - 10 CD's
Your review helps other customers to choose the right product.




Order hotline
339-368-6613 at local rate
Mon-Fri 8 am-3.30 pm
Su 2.30-3.30 pm CST
Author Info
Heike Marie Westhofen
Heike Marie Westhofen
Author info
all books