Homeopathy and natural medicine
Order hotline 339-368-6613
(Mon-Fri 8 am-3.30 pm Su 2.30-3.30 pm CST)

Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 3: Hinweise zur Anwendung und zum Einsatz der Fragebögen - 2 DVDs - SONDERANGEBOT

Heiner Frei

DVD: 2 DVDs, DVD
publication: 2014
product no.: 16881
weight: 90g

SONDERANGEBOT - statt € 55,00 nur € 33,00
Seminarhighlight auf Video, 2 DVD, ca. 2:45 h Gesamtdauer.

 

Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 3: Hinweise zur Anwendung und zum Einsatz der Fragebögen - 2 DVDs - SONDERANGEBOT

Heiner Frei

Aufnahme im Rahmen des 24. Münchner Homöopathie-Tage 24. 26. Januar 2014
59.90 US$
35.90 US$
40,1% cheaper
  • only a few in stock, ready to ship within one working day
DVD: 2 DVDs, DVD
publication: 2014
product no.: 16881
weight: 90g

SONDERANGEBOT - statt € 55,00 nur € 33,00
Seminarhighlight auf Video, 2 DVD, ca. 2:45 h Gesamtdauer.

 

Mit der Polaritätsanalyse hat der Schweizer Heiner Frei der modernen Homöopathie in langjähriger Forschungsarbeit ein wahres Präzisionswerkzeug geschenkt. Als homöopathisch arbeitender Kinderarzt kennt er aus eigener Erfahrung das große Dilemma einer Grundversorgerpraxis, die im normalen „Kassenbetrieb“ keinen zeitlichen Raum für eine angemessene homöopathische Anamnese lässt. Seine Symptomenanalyse anhand polarer Symptome wie Modalitäten (z. B. Kälte amel. oder Kälte agg.), die er basierend auf Bönninghausens Therapeutischem Taschenbuch entwickelte, macht es nun möglich, in relativ kurzer Zeit effizient das passende Mittel zu finden. Mittels vorgefertigter Checklisten, die die Patienten vorab ausfüllen, konnte er die Fallaufnahme weiter vereinfachen und damit die Trefferquote nochmals steigern.

In diesem ca. 3-stündigen Seminar stellt der Schweizer seine faszinierende Methode vor und erläutert praktisch anhand von unterschiedlichen Fällen - akuten wie auch chronischen (z. B. Erschöpfungsdepression, Azetonämisches Erbrechen, Burnout, Gastroenteritis, Glomerulonephritis, Gelenkprobleme …) - das Vorgehen je nach Symptomenlage (ausreichend Symptome; inkohärente Symptome; zu wenige Symptome; widersprüchliche Symptome etc.), sowie mögliche Fehler bei der Analyse und ihre Vermeidung.

Heiner Freis Polaritätsanalyse besticht neben der sehr guten Verschreibungssicherheit durch Einfachheit und klare Struktur. Damit ist sie eine große Bereicherung für JEDE homöopathische Praxis.

Inhalt:

• Vor- und Nachteile von Fragebögen
• Checklisten für akute und chronische Krankheiten
• Trefferquote der Polaritätsanalyse in Kombination mit Checklisten
• Fall: Der perfekte Fragebogen. Erschöpfungsdepression
• Fall: Vorgehen bei Mangel an Symptomen - Husten - Aurum
• Fall: Zu viele Symptome – Kopfschmerz und Schwindel – Thuja
• Fall: Gleichzeitig akute und chronische Symptome – Hemiparese, Wahrnehmungsstörungen, Schluckschmerz und
Schnupfen - Nux-v. – Nat-m.
• Fall: Die inkohärente Symptomatik - Azetonämisches Erbrechen – Veratrum – Sulphur
• Fall: Ordnung ins Chaos bringen – Burnout – Staphisagria
• Fall: Cave mit Interpretationen – Gastroenteritis – Conium/Sabadilla
• Fall: Chaotische Symptomatik - Glomerulonephritis – Ignatia – Calcium carbonicum - Platin
• Fall: Symptomenfülle und Hering‘sche Regel – ADHS, Gelenkschmerzen, Asthma, Durchfallneigung, Stimmungsschwankungen - Rhus-tox. – Graph.
• Fall: Problematische Bewegungsmodalitäten – Angustura
• Unzuverlässige Symptome
• Voraussetzungen für ein erfolgreiches Behandeln mit der Polaritätsanalyse
• Fragen

Aufnahme im Rahmen des 24. Münchner Homöopathie-Tage 24. – 26. Januar 2014

Die weiteren DVDs zur insgesamt 12-teiligen Modul-Reihe von Heiner Frei, die in mehrere Themen gegliedert ist und anschaulich sowie gut verständlich in seine Arbeitsweise nach der Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse einführt, erhalten Sie auf unserer Homepage unter: https://www.narayana-verlag.de/Set-Fortbildungsreihe-Boenninghausen-Methode-und-Polaritaetsanalyse-Modul-1-bis-12-Heiner-Frei/b19862

Modul 1: Grundlagen und akute Erkrankungen
Modul 2: Chronische Erkrankungen
Modul 4: Von Hahnemann über Kent, Boger und Bönninghausen zur Polaritätsanalyse - Unterschiede der Methoden
Modul 5: 0 bis 3 Jahre: Erst einmal ankommen...
Modul 6: Polaritätsanalyse bei 4 bis 7 Jahre: Sich einfügen...
Modul 7: Polaritätsanalyse bei 8 bis 12 Jahre: Mittendrin...
Modul 8: 12 bis 18 Jahre  Und schon geht es weiter...
Modul 9: Komplexe Erkrankungen - ADS/ADHS
Modul 10: Behandlung psychischer Erkrankungen mit Polaritätsanalyse
Modul 11: Allergien und Hauterkrankungen
Modul 12: Multimorbide Patienten

Komplettes Set: Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 1 bis 12

Komplettes Set: Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 1 bis 12

59.90 US$
35.90 US$
40,1% cheaper
  • only a few in stock, ready to ship within one working day

Mit der Polaritätsanalyse hat der Schweizer Heiner Frei der modernen Homöopathie in langjähriger Forschungsarbeit ein wahres Präzisionswerkzeug geschenkt. Als homöopathisch arbeitender Kinderarzt kennt er aus eigener Erfahrung das große Dilemma einer Grundversorgerpraxis, die im normalen „Kassenbetrieb“ keinen zeitlichen Raum für eine angemessene homöopathische Anamnese lässt. Seine Symptomenanalyse anhand polarer Symptome wie Modalitäten (z. B. Kälte amel. oder Kälte agg.), die er basierend auf Bönninghausens Therapeutischem Taschenbuch entwickelte, macht es nun möglich, in relativ kurzer Zeit effizient das passende Mittel zu finden. Mittels vorgefertigter Checklisten, die die Patienten vorab ausfüllen, konnte er die Fallaufnahme weiter vereinfachen und damit die Trefferquote nochmals steigern.

In diesem ca. 3-stündigen Seminar stellt der Schweizer seine faszinierende Methode vor und erläutert praktisch anhand von unterschiedlichen Fällen - akuten wie auch chronischen (z. B. Erschöpfungsdepression, Azetonämisches Erbrechen, Burnout, Gastroenteritis, Glomerulonephritis, Gelenkprobleme …) - das Vorgehen je nach Symptomenlage (ausreichend Symptome; inkohärente Symptome; zu wenige Symptome; widersprüchliche Symptome etc.), sowie mögliche Fehler bei der Analyse und ihre Vermeidung.

Heiner Freis Polaritätsanalyse besticht neben der sehr guten Verschreibungssicherheit durch Einfachheit und klare Struktur. Damit ist sie eine große Bereicherung für JEDE homöopathische Praxis.

Inhalt:

• Vor- und Nachteile von Fragebögen
• Checklisten für akute und chronische Krankheiten
• Trefferquote der Polaritätsanalyse in Kombination mit Checklisten
• Fall: Der perfekte Fragebogen. Erschöpfungsdepression
• Fall: Vorgehen bei Mangel an Symptomen - Husten - Aurum
• Fall: Zu viele Symptome – Kopfschmerz und Schwindel – Thuja
• Fall: Gleichzeitig akute und chronische Symptome – Hemiparese, Wahrnehmungsstörungen, Schluckschmerz und
Schnupfen - Nux-v. – Nat-m.
• Fall: Die inkohärente Symptomatik - Azetonämisches Erbrechen – Veratrum – Sulphur
• Fall: Ordnung ins Chaos bringen – Burnout – Staphisagria
• Fall: Cave mit Interpretationen – Gastroenteritis – Conium/Sabadilla
• Fall: Chaotische Symptomatik - Glomerulonephritis – Ignatia – Calcium carbonicum - Platin
• Fall: Symptomenfülle und Hering‘sche Regel – ADHS, Gelenkschmerzen, Asthma, Durchfallneigung, Stimmungsschwankungen - Rhus-tox. – Graph.
• Fall: Problematische Bewegungsmodalitäten – Angustura
• Unzuverlässige Symptome
• Voraussetzungen für ein erfolgreiches Behandeln mit der Polaritätsanalyse
• Fragen

Aufnahme im Rahmen des 24. Münchner Homöopathie-Tage 24. – 26. Januar 2014

Die weiteren DVDs zur insgesamt 12-teiligen Modul-Reihe von Heiner Frei, die in mehrere Themen gegliedert ist und anschaulich sowie gut verständlich in seine Arbeitsweise nach der Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse einführt, erhalten Sie auf unserer Homepage unter: https://www.narayana-verlag.de/Set-Fortbildungsreihe-Boenninghausen-Methode-und-Polaritaetsanalyse-Modul-1-bis-12-Heiner-Frei/b19862

Modul 1: Grundlagen und akute Erkrankungen
Modul 2: Chronische Erkrankungen
Modul 4: Von Hahnemann über Kent, Boger und Bönninghausen zur Polaritätsanalyse - Unterschiede der Methoden
Modul 5: 0 bis 3 Jahre: Erst einmal ankommen...
Modul 6: Polaritätsanalyse bei 4 bis 7 Jahre: Sich einfügen...
Modul 7: Polaritätsanalyse bei 8 bis 12 Jahre: Mittendrin...
Modul 8: 12 bis 18 Jahre  Und schon geht es weiter...
Modul 9: Komplexe Erkrankungen - ADS/ADHS
Modul 10: Behandlung psychischer Erkrankungen mit Polaritätsanalyse
Modul 11: Allergien und Hauterkrankungen
Modul 12: Multimorbide Patienten

Komplettes Set: Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 1 bis 12

Komplettes Set: Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 1 bis 12

Add to Basket
59.90 US$
35.90 US$
40,1% cheaper
  • only a few in stock, ready to ship within one working day

Customers, that bought Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 3: Hinweise zur Anwendung und zum Einsatz der Fragebögen - 2 DVDs - SONDERANGEBOT also bought


customer reviews of Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 3: Hinweise zur Anwendung und zum Einsatz der Fragebögen - 2 DVDs - SONDERANGEBOT
With this forum, we’d like to offer our customers the opportunity to share their experiences with our products. We’d like to point out that only personal experiences and subjective product reviews are shared in here. We do not claim ownership of any posted content. We do not censor what people post because we value and respect free speech. However, we distance ourselves from the comments and statements - we cannot nor do we want to judge them as correct or incorrect. In case you feel inspired by a contribution, we ask you to consult a medical doctor or any acknowledged and certified professional who can prove the truth of the matter asserted.
create review
average customer rating:
1
4 out of 5 Stars

Top comments

Show newest comments first
Judith Friedrich
Verified Purchase
7 years ago
Aufnahme der DVD nicht so gut gelungen.
Die Anwendung und der Einsatz von den Fragebögen wird sehr gut erklärt. Leider kann man die Zuschauerfragen meistens nicht verstehen, sodass man dem Inhalt der Antwort von Heiner Frei auch nicht immer logisch folgen kann. Das ist schade. read more ...
4 people find this helpful. Do you find this helpful?
Yes
 
No